Zahnen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von eminchen 14.02.11 - 12:46 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Meine Süße bekommt ihre Zähne #verliebt bzw. hat die ersten zwei schon, die sieht man ganz gut ohne zu tasten *die sind so klitzeklein* Die habe ich zufällig bemerkt, sie hatte kein fieber, nix..

Seit zwei Tagen hat sie Durchfall und diese Nacht hat sie so richtig geweint #heul man hat sie mir leid getan! Das Zahnfleisch oben ist schon geschwollen..

Meint ihr, dass die nächsten kommen oder leidet sie noch an den zwei Zähnchen? Geht das so schnell?!

LG
eminchen mit Melis

Beitrag von kikiy 14.02.11 - 12:50 Uhr

Wenn meine Tochter nachts offensichtlich vor Schmerzen weint und auch andere Zahnungsanzeichen zeigt (wie du sie beschreibst) dann gebe ich ihr Zahnungszäpfchen von Weleda und Osanit. Diese Mittel sind pflanzlich und sie verträgt sie gut. Ich möchte nicht dass sie sich die ganze Nacht rumquält. Kühle Beißringe oder einen kalten nassen Waschlappen nimmt sie auch gerne!

Beitrag von eminchen 14.02.11 - 12:53 Uhr

Ein Zahnungszäpfchen habe ich ihr vorsorglich gegeben und ihr Zahnfleisch auch massiert, klar! Aber trotzdem frage ich mich, ob das die nächsten Zähne sind.. Und überhaupt, geht das so schnell?

Beitrag von kikiy 14.02.11 - 13:05 Uhr

ach ja das hatte ich ganz vergessen zu schreiben! Das kann sehr schnell gehen!Mein Sohn hat mit 6 Monaten den ersten Zahn bekommen, mit 12 Monaten hatte er 16,und die letzten 4waren mit 18 Monaten komplett da.Das halbe Jahr bis zum ersten Geburtstag war wirklich heftig, er hat im Monat mehrere Zähne gleichzeitig bekommen!

Beitrag von trieneh 14.02.11 - 12:54 Uhr

leider haben bei uns die weleda zäpfchen nicht geholfen..sie bekommt osanit kügelchen und vorm essen recessan salbe.wenns ganz schlimm ist,dann bekommt sie ein paracetamolzäpfchen...

tagsüber war mamas finger der beste beißring ;-)