Und wieder mal ein Name..

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kiaramama 14.02.11 - 13:17 Uhr

Eure Meinung ist erbeten:

Was haltet ihr von

„Stella“

und welcher Zweitname würde Euch dazu gefallen.
Dankeschön fürs Feedback!
Kiara

Beitrag von kila78 14.02.11 - 13:22 Uhr

Ich finde Stella sehr schön!#pro

Als Doppelname würde mir Stella Maria gut gefallen!!

LG
Kirsten mit Malèna#verliebt & Sara#verliebt

Beitrag von tanja1408 14.02.11 - 14:47 Uhr

http://www.youtube.com/watch?v=XEosgrzaytg

Beitrag von knuffelbunt 14.02.11 - 13:30 Uhr

Hallo Kiara!

Ich finde Stella nicht so schön. Stella hat so etwas "niedliches". Für eine erwachsene Frau finde ich den Namen schrecklich.
Aber der Name ist ja nun ein aktueller Modename und somit bekommst Du sicher viel Zuspruch! Es ist ja alles auch eine Geschmackssache!

Liebe Grüße
Knuffelbunt

Beitrag von derhimmelmusswarten 14.02.11 - 13:34 Uhr

Klingt irgendwie "eingebildet". Nicht so mein Fall.

Beitrag von janoschtiffi 14.02.11 - 13:40 Uhr

Toller Name, würd ich auch gern nehmen, leider kenne ich schon eine kleine Stella ;-)

Zweitname ist schwierig!!!

Lg Janoschtiffi, die auch noch auf der Suche nach schönen Namen ist...;-)

Beitrag von schnitte19840 14.02.11 - 13:53 Uhr

#pro

#winke

Beitrag von saruh 14.02.11 - 13:59 Uhr

#contra

Beitrag von 123ladylike 14.02.11 - 14:25 Uhr

stella ist toll, 2.Namen würde ich nicht dazu nehmen ;-)

Beitrag von russianblue83 14.02.11 - 20:22 Uhr

Stella find ich gut! #pro mmmh.... Zweitname #kratz hab keinen.

Beitrag von mianadine2008 14.02.11 - 20:53 Uhr

Stella ist zwar nicht so "mein" Name, aber ich habe vor kurzen den Namen

STELLA MAXINE gelesen.

Ich finde das passt ganz gut...

Beitrag von hael 14.02.11 - 20:54 Uhr

Stella finde ich sehr schön, aber nur zu einem passenden Nachname und ich glaube, daran liegt die Schwierigkeit. Eine Stella Petzold, Stella Meier, Stella Schulz oder eine Stella Loibl finde ich furchtbar. Der Nachname musste meiner Meinung nach also nicht allzu deutsch klingen anders wäre es z.B. Stella Rosenthal, Stella Petersen, Stella Jacobs, in dem Fall klingt es für mich ok. Als Zweitname würde ich ein zwei bis drei silbrigen Vorname wählen, so dass es flüssig klingt. Der "typische" Stella Marie kling schön, finde ich. Aber auch andere passen natürlich gut dazu ;-) z.B. Stella Christine, Stella Victoria, Stella Valentina, Stella Lucie, Stella Beatrice, Stella Juliane, Stella Isabell

Beitrag von lewie 14.02.11 - 21:32 Uhr

Meine Schwester heißt Stella (20 Jahre alt).

Bisher kam bei allen ihr Name immer sehr gut an. Nur ihr jetziger Freund findet ihn schrecklich: "Wie eine Prostituierte"#rofl

ICH kann mir da keine richtige Meinung zu bilden - ist halt meine Schwester ;-)

LG Lena

Beitrag von yanis09 14.02.11 - 21:37 Uhr

Hi,

der Name muss ja euch gefallen!

Als Zweitnamen: ich hätte meinem Kind (wenn es ein Mädchen geworden wäre und mein Mann nicht abgeneigt gewesen wäre) meinen Namen zum Zeitnamen gegeben!

Liebe Grüsse

Nele ( die selbst den Namen ihrer Mom zum Zweitnamen hat):-p