blöde frage habe ich ..........

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von machichmirzuvielegedanken 14.02.11 - 13:45 Uhr

hallo ihr,

viellicht habe ich eine doofe frage oder mache mir vielleicht auch zuviele gedanken aber trotzdem.:

wie macht ihr das wenn ihr z.b. eine Slipeinlage tragt und es sich spontan ergibt das ihr mit einem partner sex habt bzw. wenn ihr euch dann gegenseitig/voreinander auszieht.Ist es euch peinlich wenn euer partner dann z.b. bei einem dunklen slip die weiße slipeinlage sieht/fühlt ???? Oder achtet ihr dann drauf den slip möglichst "verdeckt" oder selber auszuziehen und ihn dann mit der einlage zu "verstecken" ?

oder meint ihr es stört die männer heutzutage garn nicht wenn eine frau eine trägt ????


Mir ist es irgendwie immer sehr unangenehm wenn ich das gefühl habe das mein partner davon was mitbekommt, aber vorher erst aufs wc zu verschwinden und das ding zu entsorgen ist manchmal ja bei akuter spontanität auch ehr unpassend.

Bin gespannt auf eure Meinungen/Erfahrungen.

Beitrag von ..,- 14.02.11 - 13:47 Uhr

genau deshalb trag ich sowas nich

unbequem sind die dinger auch noch

und der geruch *würg*


Beitrag von vorheraufklo 14.02.11 - 13:55 Uhr

Ich würde vorher zur Toilette gehen, denn das Ding is mehr als abturnend#augen

Beitrag von marḥaba 14.02.11 - 13:57 Uhr

Hallo,

Also wenn ich mal eine Slipeinlage getragen habe und es Spontan zu Sex mit meinen Ex-Partner kam. Dann war mir das schlicht weg egal ob er diese gesehen oder gefühlt hatte.
Denn es ist nun mal so das Fauen diese tragen und das sollte Mann auch wissen.
Mein Ex-partner und ich hatten auch Sex wenn ich meine Tage hatte und da bin ich wenn es spontan passiert ist auch nicht davor aufs Wc um das OB raus zu nehmen sondern oft hat er mir das dann raus gezogen und in den Mülleimer neben seinem Bett getann.

LG

Beitrag von na klar 14.02.11 - 14:06 Uhr

sehr lecker...

Beitrag von marḥaba 14.02.11 - 14:12 Uhr

es soll ja nicht schmecken!

Beitrag von kicherkicher 14.02.11 - 14:19 Uhr

laß mich dein tampon sein #rofl


find ich schön das ihr so unverkrampft an die sache geht


Beitrag von marḥaba 14.02.11 - 14:40 Uhr

zum Glück brauche ich die dinger nicht mehr weil ich meine Tage nicht mehr bekomme.#huepf

Sex ist das natürlichste auf der Welt was es gibt denn sonst würde es jeden einzelnen Menschen auf dieser Erde nicht geben.;-)

Beitrag von oh neeee...... 14.02.11 - 21:07 Uhr

ist doch nichts dabei.
Ist doch das natürlichste der Welt, das Frau einmal im Monat blutet.

um so schöner, wenn beide Partner mit der natürlchsten sache der welt umgehen.

Beitrag von sweetelchen 14.02.11 - 13:59 Uhr

Ich habe die ultradünnen Slipeinlagen von Alldays. Die spürt man gar nicht, sieht sie aber weil die weiß sind. Und trotzdem bevor ich mit meinem mann schlafe mache ich mich im Bad "fertig" Aber ich habe immer das Glück, falls es mal ein spontanes Erlebnis wurde, hatte ich zufällig nie eine slipeinlage drin #rofl

Beitrag von lichtchen67 14.02.11 - 14:00 Uhr

Also meinem Partner ist das egal, der hat vor nix Hemmungen. Allerdings ist es mir doch lieber, meine Slip-Einlagen und OB's selber zu entsorgen. So finde ich auch nichts schlimmes daran, wenns zur Sache geht kurz zu sagen, halt ich muss noch mal aufs Klo. Danach kanns dann weitergehen.

Abgesehen davon, bei dunklen Slips trage ich wenn dann nur schwarze, das finde ich dann nicht so schlimm, wie so ein weißes surfbrett.

Lichtchen

Beitrag von jap zu viele gedanken 14.02.11 - 14:10 Uhr

ich trage solche teile nicht....find ich eklig (soll kein angriff sein)

ausserdem, wenn ich schon irgendwie weis das es definitiv dazu kommen wird weil ich lustig sein...ähm...geh ich eh immer vorher pinkeln.

ich lust hab und mein kleiner abends im bette liegt und schläft geh ich meist nach ihm gucken oder hol mir was zu trinken das wär die beste zeit das dingens los zu werden und noch bissel frisch machen und ab wieder rüber und über den kerl herfallen...zack fertsch

Beitrag von elsa06 14.02.11 - 20:54 Uhr

sorry-nichts verstanden

Beitrag von haarerauf 14.02.11 - 15:04 Uhr

Meinen Mann kann gar nix schocken. Nicht mal eine Slipeinlage.

Abgesehen davon weiß er natürlich, dass ich dann und wann welche trage und es ist für ihn überhaupt kein Ding.

Für mich auch nicht, selbst wenn wir ein bißchen Fummeln und ich eine Einlage trage. Ob er die spürt oder nicht ist mir völlig egal, Hauptsache ich spüre was ;-)

Männer heutzutage wissen, dass Frauen bluten, auslaufen oder auch mal nicht besonders frisch sind an manchen Tagen. Sie kennen Binden, Slipeinlagen, OB und zum Teil auch Stilleinlagen und Monats- oder Wochenhöschen. (Die Höschen wahrscheinlich eher die Generation 40+)

Solange die Slipeinlage nicht gelb vor Dreck ist und mehr steif als elastisch solltest Du entspannt an die Sache gehen und einfach nur genießen.

Haarerauf

Beitrag von raupe-nimmersatt 14.02.11 - 21:47 Uhr

#rofl

Mein Mann kennt da auch nix. Wird einfach alles samt Slipeinlage runtergerissen. :-p
Immerhin sind die Dinger auch echt Gold wert, um die hinterlassene "Suddelei" wieder aufzufangen. ;-)

Beitrag von seelenspiegel 14.02.11 - 15:09 Uhr

Wenn ihr Mädels wüsstet wie egal es uns Jungs ist, ob da eine Slipeinlage blitzt oder nicht.............#cool


Übel wird es immer nur dann, wenn sich der Klebestreifen von diesen Dingern an der Unterarmbehaarung festsetzt, und man...obwohl man der Gespielin nur den Slip vom Prachtkörper reissen wollte ..... noch eine Teilepilierung gratis bekommt, wenn man das Teil dann wegratscht. #schock

Beitrag von thea21 14.02.11 - 15:11 Uhr

Dies ist noch eine der Stellen, die als "nicht heikel" gelten könnten....

uah#schock

Beitrag von seelenspiegel 14.02.11 - 15:21 Uhr

Na woanders ist dett Gras jerodet.....ausser dett Ding landet uffm´ Bart oder ner´ Augenbraue.....stimmt...da könnte ditt hinterher ooch besch....eiden aussehen, wa?

Beitrag von thea21 14.02.11 - 15:35 Uhr

Da jede Frau (ja das glaube ich) schon einmal mehr als nötig Augenbraue "verloren" hat, kann ich dir sagen: Der Verlust einer Augenbraue ist schmerzlich und sieht wirklich kacke aus. :-/

Beitrag von lol-lol 14.02.11 - 15:13 Uhr

ich hätt ja nen lachkrampf bekommen

konntet ihr euch denn noch auf das wesentliche konzentrieren?

Beitrag von seelenspiegel 14.02.11 - 15:25 Uhr

Sie hatte gerade anderes zu tun, und keine Zeit um das zu bemerken #schein

Beitrag von similia.similibus 14.02.11 - 15:28 Uhr

Womit kleben deine Gespielinnen denn ihre Slipeinlagen fest? Mit Powerkleber? #schwitz Oder anders: was für zarte Härchen hast du an deinem Körper hängen, dass du dich mit den Klebestreifen einer Slipeinlage epilieren kannst? #freu ;-)

Beitrag von seelenspiegel 14.02.11 - 15:35 Uhr

Ich tippe auf Uhu Sekundenkleber !

<<<was für zarte Härchen hast du an ...........>>>

Magst mal fühlen? :-)

Beitrag von similia.similibus 14.02.11 - 15:36 Uhr

Kommt drauf an, welche Stelle du mir zum Fühlen bietest! #schein

Beitrag von zeitblom 14.02.11 - 15:45 Uhr

das frag ich mich auch.... ich war der Meinung, dass er voellig rasiert sei.. ;-)