Größen der Kleidung 56/62

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sweety2202 14.02.11 - 13:45 Uhr

Hallo,

ich gehöre zwar noch nicht hier her, aber meine Frage ist denk ich mal hier genau richtig.
Und zwar wie lange ziehen die kleinen Größe 50/56 an? Unsere kleine kommt im April und ich habe nicht viele Sachen in der 50/56 sondern eher mehr in Größe 62.

Reicht in Größe 50/56:
2 Schlafanzüge
4 Strampler mit Pulli
ca. 10 Bodys
2 Mützen
1 Jacke
1 oder 2x Kombi Hose und Pulli
???

Vielen Dank #verliebt

#winke

Beitrag von denny86 14.02.11 - 13:48 Uhr

Das ist sehr unterschiedlich. Meine Große hatte 50/56 insgesamt nur 1 1/2 Monate an, meiner kleinen passen erst seit 4 Wochen die Sachen in 62, also mit 4 Monaten. ich würde abwarten und dann halt nachkaufen.7

Ausserdem bekommt man ja meistens noch zur Geburt von allen möglichen Sachen in kleinen Größen ;) Nachgekauft hat man schnell.


LG

Beitrag von moeriee 14.02.11 - 13:51 Uhr

Hi! #winke

Mir hätte es nicht gereicht! Louis ist fast 11 Wochen alt und trägt immer noch Größe 56. Wir haben mit Größe 44 begonnen. Das hat er knapp 4 Wochen getragen. Dann haben wir auf 50 gewechselt. Seit gut 2 Wochen tragen wir nun 56. 62 ist noch um Welten zu groß, aber er ist trotzdem schon 60 cm groß. Louis ist halt ein schmächtiges Kerlchen.

Wir haben übrigens mind. immer 8 komplette Outfits. Also 8 Bodys und 8 Strampler oder Hosen und Pullover. Das reicht mir gerade so, dabei ist Louis kein Spuckkind. Ich wechsele jeden Tag die komplette Montur, denn auch wenn die Sachen so an sich nicht dreckig werden, riechen sie doch nach Pampers und auch nach Spucke. Ich würde meine Klamotten so auch nicht mehr tragen... Aber meist werden sie doch irgendwie schmutzig, weil Louis mal draufgespuckt hat. Als er jetzt krank war und viel gebrochen (also alles wieder ausgespuckt) hat, haben wir die 8 Outfits innerhalb von 2 Tagen aufgebraucht und ich musste alle 2 Tage waschen.

Im Übrigens sind Schlafsäcke um Welten besser, als Schlafanzüge. Wir benutzen gerne die von Alvi! Die sind top! #pro

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis (10 Wochen alt) #verliebt

Beitrag von littleblackangel 14.02.11 - 14:00 Uhr

Hallo!

Das kann man leider nicht sagen!

Mein Großer hat 1Monat Gr.50, einen weiteren Gr.56 und dann 2Monate lang Gr.62 getragen.
Meine Kleine hat 3Monate Gr.50, drei weitere Gr.56 und dann 4Monate Gr.62 getragen.


Falls es dir zu teuer ist, die Sachen Neu zu kaufen, kannst du auch gut auf Basaren einkaufen, die haben gerade überall angefangen! Ich würde mindestens noch 2-3Kombis kaufen!

LG Angel mit Lukas 2,5J. und Anna 1,5J.

Beitrag von neroli83 14.02.11 - 14:05 Uhr

Hallo!

Da meine Kleine wider Erwarten (hatte Schwangerschaftsdiabetes) sehr klein und zierlich zur Welt kam, hatte ich zu wenig in 50. Aber mit Söckchen drüber und umschlagen passe auch schon 56, nur Bodies hab ich noch einen 6er-Pack nachgekauft.
Die 50 hat aber nicht lange gepass. Nach 4 Wochen war alles zu klein und sie trug ausschließlich 56. Nun mit sechs Wochen hab ich schon die 62er Sachen in den Schrank geräumt, da schon einige 56er Sachen zu klein wurden, die fallen ja auch unerschiedlich aus.

Was du hast ist denk ich genug. Ich würde noch 1-2 Schlafanzüge kaufen, denn es geht doch gerne mal MuMi-Stuhl aus der windel raus (auch bei Pampers-Newborn......) und dann brauch man was zum wechseln.
Unsere Maus schläft auch im Schlafanzug im Elternbett, Schlafsack wäre zu warm.

Liebe Grüße, alles Gute

Neroli + Finchen *31.12.10 #verliebt

Beitrag von nsd 14.02.11 - 15:02 Uhr

Hi!
Fiona wurde mit 50 cm geboren und mit 9 Wochen hatte sie schon 62cm.

Gr. 50 hat sie vllt 2-3 Wochen getragen, Gr. 56 bis ca. 7/8 Wochen und jetzt mit 12 Wochen geht die Gr. 62 zu Ende. Es passt noch auf den Milimeter, aber wir gehen jetzt 68 kaufen. Also in 56 würde ich schon was holen. Außerdem Fallen Kleidungsstücke unterschiedlich aus. Es gibt große 56 aber auch kleine 56.

Meine Schlafanzüge habe ich auch tagsüber angezogen. Nachts hat sie immer Schlafsack mit Innensack und darunter meist nur Body. Wenn das Oberteil vom Strample nicht komplett durchgesabbert oder extrem verspuckt ist, dann hat sie nachts noch das Oberteil an.

Ich würde noch 2-3 Strampler mit Pulli zulegen bzw. zur Geburt schenken lassen bzw. abwarten, was ihr noch bekommt. Ich fand die Kombi Hose + Pulli vor allem in den ersten Wochen sehr unpraktisch, da beim herumtragen der Pulli immer hochrutscht und der Rücken frei ist. Ansonsten reicht das erstmal (Hast du auch Socken/Strumpfhose?). Wenn du noch etwas brauchst, dann ist schnell eingekauft.

Beitrag von carana 14.02.11 - 15:07 Uhr

Hi,
unsere kam zwar mit 48 cm zur Welt, aber da sie sehr zierlich war, konnte man da die 56 mit Krempeln gar nicht verwenden. Sie hat 3 Monate Gr. 50, drei weitere Gr. 56, jeweils circa 5 Monate Gr. 62 und Gr. 68 getragen. Du siehst, das ist von Kind zu Kind verschieden...
Wir hatten nur einen Strampler, einen Body und einen Pulli in Gr. 50. Nach der Geburt hat mein Mann dann noch zwei Strampler in Gr. 50 gekauft - und als wir entlassen worden sind, haben wir erst bei KIK gründlich Gr. 50 nachgekauft, und am nächsten Tag alle Teile im Second Hand mitgenommen, die es in Gr. 50 gab.
Lg, carana

Beitrag von madlen333 14.02.11 - 20:43 Uhr

Also Lina hatte eine Woche lang die 56 an. dann mussten wir schon zur 62 wechseln.
Sie hatte bei der geburt aber auch 4110 gr und 57 cm.

Also du siehst so unterschiedlich ist das !!

Beitrag von trymybest 14.02.11 - 21:50 Uhr

meine Maus ist nun 8 Wochen alt und trägt noch 50 bzw. mehr 56. An 62 ist noch nicht zu denken!

Was ich dir aber rate, schließlich ist es im April bestimmt noch kalt :-p, sind Strumpfhosen und Socken!

#winke

Beitrag von zauberli 14.02.11 - 22:36 Uhr

Huhu :)

Die Kindersachen fallen leider alle sehr unterschiedlich aus. Deswegen kann man das so pauschal gar net sagen.

Meine Maus ist jetzt 14 Wochen alt und trägt seit 2 Wochen Größe 62, bzw. in einigen Klamotten hat sie immer noch Größe 56... und manche Sachen in 62 sind auch noch viiiel zu groß.

Sie war bei der Geburt: 52cm und 3480g schwer.

Einen Strampler von C&A hatte ich in 50, der hat leider gar nicht gepasst.

Würde ich noch mal ein erstes Kind bekommen :-) mit meinen jetzigen Erfahrungen würde ich nur jeweils einen Strampler in jeder Größe kaufen, z.B. von H&M oder C&A, etc. und ausprobieren was passt und wenn ich aus dem Krankenhaus bin mir noch mehr Anziehsachen besorgen, geht ja auch online innerhalb von 2 Tagen.

Verbaudet, z.B. fällt total klein von der Größe aus, da ist 62 schon fast zuuuu klein.

Bodys kannst Du nie genug haben... Aber probier erst aus, was passt und kauf dann ein.

Alles Liebe!