suche erfahrung nach fg wieder ss

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von perona 14.02.11 - 14:28 Uhr

hat jemand von euch vor kurzem eine fehlgeburt und ist wieder glücklich ss was kann man gegen die angst einer weiteren fg machen
lg perona

Beitrag von momiundunbekannt 14.02.11 - 14:29 Uhr

ich bin auch jetzt wieder ss nach fg...
die Angst ist ständig bei mir... kann nichts machen... wenn Du eine Idee hast... her damit :-)

Beitrag von rosarose85w 14.02.11 - 14:32 Uhr

hatte ne fg und bin direkt danach wieder schwanger geworden.. hatte auch tierische angst.. habe mir dann einen angelsounf gekauft um zu hören... und jetzt wo der kleine mann seid wochen strapmelt bin ich echt froh über alles was ich spüre es gibt mir sicherheit und kraft...

lg

Beitrag von dnj 14.02.11 - 14:32 Uhr

Huhu hatte im Juni 2010 Eine fehlgeburt und bin dann im August wieder ss geworden mittlerweile bin ich in der 27 ssw! Gegen die Angst einer weiteren fehlgeburt konnte ich leider nichts machen die ist geblieben ging aber zurück als die ersten 12 wochen geschafft waren! Jetzt ist die Angst so gut wie weg!;-) lg nathalie mit Justin (7) #verliebt und #baby Girl Inside 27 ssw

Beitrag von sonnenstein 14.02.11 - 14:33 Uhr

nichts ausser positiv denken
vertrau darauf das es diesmal gut geht

ich hatte 2007 eine eileiterschwangerschft
2008 eine fehlgeburt
2009 wurde unser 3.kind geboren
2011 eine fehlgeburt und nun bin ich wieder frisch schwanger und hoffe das es diesmal bleiben will

liebe grüße daniela

Beitrag von laila1984 14.02.11 - 14:36 Uhr

Hi,

ich hatte Ende Mai auch ne FG. Wurde danach gleich im 3. ÜZ wieder SS. Bis jetzt läuft alles super! Bin heute 14+0.
Die Angst bleibt leider immer. Habe jetzt natürlich mehr Angst als damals als ich erfahren habe dass ich ss bin.
Ich habe nach der Fehlgeburt ein paar Blutuntersuchungen machen lassen, dass ich etwas beruhigter werde. Ich habe den Quick-wert messen lassen (Blutgerinnungswert) War noch bei nem Nuklearmediziner. Da wurde nur per Ultraschall die Schilddrüse vermessen. Weiter wurde da noch Blut abgenommen um den Schilddrüsenwert TSH zu bestimmen. Mein Wert war an sich mit 2,2 ganz ok. Wir haben ihn aber vorsichtshalber mit 1x täglich Tabletten runter gebracht .
Die Frauenärztin hat mich nach der FG beruhigt und gemeint dass die SS nach der 1. FG normal verlaufen wird. Und ich denke sie hat recht.

lg

Beitrag von tweety.79 14.02.11 - 14:38 Uhr

hi ich hatte im august 2010 eine fg und bin nun schon wieder in der 24. SSW !! nach der 12. woche ist die angst weniger geworden! zwar denke ich immer warum sollte man gleich zweimal pech haben aber auch jetzt träume ich nachts manchmal noch von blutungen also die angst geht wohl nie ganz weg!! ich versuche auch immer positiv zu denken und freue mich über jede bewegung von meinem mäuschen und vor allem freu ich mich wenn bekannte usw sagen mensch schon wieder über nacht gewachsen!!!
wünsche dir ganz viel glück und pos. gedanken!!!

LG Melli#herzlich

Beitrag von tina25111977 14.02.11 - 15:01 Uhr

#winke, ja ich hatte leider eine FG im September 2010 :-( (ohne AS in der 6. SSW) und bin direkt im nächsten Zyklus wieder schwanger geworden :-). Hab am 26.10.2010 wieder positiv gestestet und bin mittlerweile in der 22. SSW, bis jetzt sieht alles sehr gut aus #huepf.

Gegen die Angst konnte ich leider nicht viel machen, wobei mir der Angelsound sehr geholfen hat und seitdem ich die Bewegungen jeden Tag spüre, ist es viel besser geworden! Und trotzdem habe ich Angst vor morgen, da ist Termin zur FD #zitter, hoffe es ist alles gut und der Krümel hat sich gut entwickelt!

Tut mir sehr leid, dass Du das erleben musstest und ganz viel #klee für Euch!!! Immer schön positiv denken :-), auch wenn es schwer fällt!

LG Tina mit
Jessi #verliebt, Malin #verliebt, Einling #verliebt (22. SSW) und 2 #stern tief im Herzen