total komisch alles

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mellj 14.02.11 - 16:04 Uhr

also erst mal hat joel (heute 13 wochen alt) schnupfen.

ich sauge so alle halbe stunde sein näschen etwas ab aber es kommt nicht wirklich was.

abends bekommt er tropfen war heute wieder beim kia der meinte man klann nix machen ausser warten bis es besser wird lunge etc ist gut!

dadurch denke ich ist er grad schwieriger denn sonst ist er super lieb man merkt ihn kaum seit gestern ist er aber nur am nörgeln

dann schiebt er sich seit tagen die faust in den mund kaut wie wild drauf rum und sabbert ohne ende können das schon zähnchen sein????ist doch viel zu früh oder???

oh mann meine grosse war da irgendwie nicht so schnell

lg mellj

Beitrag von dunklerengel 14.02.11 - 16:25 Uhr

huhu

also an dem schnupfen kannst Du wirklich nicht viel machen meersalz oder kochsalz und ggf. nachts nasentropfen wenn ganz arg ist ...

und timo futtert seine faust seit er 8 wochen ist ... und sabbert wie ein wilder ... nunja zähnchen nicht in sicht ...


lg anja
mit niklas 4Jahre und timo 5monate

Beitrag von anico 14.02.11 - 16:37 Uhr

sabbern und faust in den mund ist ein neuer entwickl.schritt und hat in den meisten fällen nix mit den zähnen zu tun..