Sterntaler Lagerverkauf

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hermi_p 14.02.11 - 16:59 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich hätte da mal eine Frage...

War von euch schon mal jemand beim Sterntaler Lagerverkauf?
Wenn ja, lohnt es sich dahin zu fahren?

Bitte um Rückmeldung!

Vielen lieben Dank und noch einen schönen Rest Valentinstag! :-)

lg

Beitrag von ulikat 14.02.11 - 17:19 Uhr

Hi,
in welchen Werksverkauf willst du denn fahren? Ich war jetzt schon ein paar Mal in Wüstenbrand. Das ist ein kleiner Laden, meist recht voll und sie haben auch nur ausgewählte Sachen da, dafür aber sehr günstig teilweise.
Ich hab da letztens vorher angerufen, die Sachen gesagt, die ich brauche und gefragt, von welcher Serien sie was da haben. Das, was ich wollte, haben sie mir sogar zurückgelegt.

Ich fahr da immer wieder gerne hin. Du darfst eben nur nicht auf ganz spezielle Sachen festgelegt sein. Ich wollte z.B. einen Mummelino in 70cm. Den hatten sie leider nur in 60cm, aber da hab ich dann einfach einen Schafsack, der mir gefiel, in 70cm mitgenommen und im Babyladen hier vor Ort einen einzelnen Innensack gekauft.
Aber wenn man weiß, man will z.B. einen Schlafsack, welches Motiv, ist egal, dann lohnt es sich echt. Ich hab vor 3 Wochen Babysachen mit UVP von fast 400€ gekauft und nur 200€ bezahlt. Ich würds immer wieder machen.
Und vor allem Kleinkram wie Stoppersocken, Strumpfhosen, kleine Schuhe, Mützen, Stirnbänder etc. kriegt man da fast hinterhergeschmissen. 1€-2,50€ für ne Sterntaler-Mütze sind ja nun echt nix ;-)

lg

Beitrag von hermi_p 14.02.11 - 17:36 Uhr

Hallo Ulikat,

Danke für deine Antwort.
Ich wollte nach Dornburg, aber da fahre ich auch schon ca. 2 Stunden bis ich da bin.
Darum wollte ich gerne wissen, ob es sich lohnen würde.

Aber vorher dort anzurufen ist eine gute Idee! Danke!

lg

Beitrag von ulikat 14.02.11 - 18:32 Uhr

In Dornburg war ich noch nie. Aber ich hab in der Nähe von Wüstenbrand ne Freundin, die ich dann gleich immer besuche. Ich fahr nämlich auch erst 250km, um da hin zu kommen ;-)

Genau, ruf einfach vorher an. Wenn du ganz genau weißt, was du brauchst, kann man ja auch gezielt danach fragen. Ich finde, es lohnt sich echt, da mal hinzufahren, wenns nicht grad 500km sind und man einiges braucht. Nur für ein paar Socken und nen Bademantel würd ichs nicht machen, aber sonst schon. Ich hab letztes Mal richtig große Sachen dabei gehabt, wie Krabbeldecke, 2 Schlafsäcke, Babybettwäsche, ne Laufgittereinlage, Nestchen, Spieluhr, 2 Schmusetücher, Pucksack und Kleinkram...Dafür hat sichs auf jeden Fall gelohnt :-)

Viel Spaß dir.