schuhe....verzeiweifelt HILFFFFFEEEEEE!!!!!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kyra01.01 14.02.11 - 18:19 Uhr

hallo,
emilia läuft jetzt seid 2 wochen,immer wieder hab ich versucht ihr mal nen schuh anzuziehen aber sie wollte nicht sie weint bitterlich...
naja..heute wollte ich dann endlich mal vernünfitge schuhe kaufen
oh gott das sitzt immer noch in den knochen!
beim fuß messen fing es an sie weinte, schrie nein sie brüllte und ich konnte sie nicht mehr beruhigen.
die verkäuferin hat dann die größe ungefähr gesehen und geschätzt und dann haben wie ihr schuhe angezogen boar die hat so geschrien sie wollte natürlich keinen schritt machen und hat sich nur an mich geklammert!
die schuhe passen wir haben sie gekauft aber sie ist dem enstprechend drauf nämlich sche***
jedes mal wenn ich sie ein schuh sieht bevorzugt den gekauften fängt sie wieder an zu weinen!
wie kann ich sie daran gewöhnen?
sie will immer laufen und hat kein bock mehr auf den KIWA!!!
wer hatte das problem auch???
danke für antworten und eure hilfe!
kyra

Beitrag von sunflower.1976 14.02.11 - 18:30 Uhr

Hallo!

Es gibt ganz weiche Lederschuhe (aus Wildleder) mit einer Gummisohle. Die sind eigentlich wie Puschen, aber von unten eben wasserdicht. Vielleicht ist sowas eine Alternative zu "echten" Schuhen.
Oder Du kaufst gefütterte Krabbelpuschen und ziehst Deiner Tochter zusätzlich richtig warme Socken an. Darin kann sie auch prima draußen laufen. So hat das bei meinen Söhnen prima geklappt.

LG Silvia

Beitrag von kyra01.01 14.02.11 - 19:28 Uhr

außer socken lässt sie sich nichts anziehen das ist ja mein problem!

und auf socken kann sie draußen leider nicht rumlaufen!
ich hab auch so leder dinger aber will sie nicht :-(
danke

Beitrag von woelkchen1 14.02.11 - 21:18 Uhr

Wie alt ist sie?

Beitrag von schwesterchen4u 14.02.11 - 22:33 Uhr

Hallo und guten Abend

Das war bei uns genauso!
Lina konnte mit 10 Monaten laufen und wollte dann ca 1 Monat später auch ausserhalb des Kinderwagens die Welt erkunden und im Winter fand ich das auf Socken ein bißchen gewagt.
Wir also ins Geschäft, Füße ausgemessen (Gr.19), gute Schuhe (Elefanten) gekauft, angezogen (passten perfekt) und Lina brüllt den ganzen Laden zusammen ;)

Ich hab ihr die Schuhe jedoch dann konsequent immer wieder angezogen, wenn wir raus sind. Auch wenn wir nur mit dem Auto unterwegs waren, damit sie sich an dieses neue "Fußgefühl" gewöhnt. Und heute: Wenn sie merkt "gleich geht es raus" holt sie ihre Schühchen und wartet, dass ich sie ihr endlich anziehe.

Ich würde deinem Schatz ein bißchen Zeit lassen, es jedoch immer wieder versuchen.

LG Tina

Beitrag von kyra01.01 15.02.11 - 12:52 Uhr

sie ist 12 moante und knapp 2 wochen alt!
ja ich zieh ihr die auch konsequent immer wieder an aber sie weint dann so bitterlich und klammert sich an mich!
jetzt hat sie es gewagt mit lauflernwagen zu gehen und an meiner hand aber sie stolpert ständig ist das normal???
irgendwie hab ich das gefühl das de schuhe solche bollermänner sind alle anderen kinder haben "zierlichere" schuhe!
danke