Frage zu SD-Werten

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von molly78 14.02.11 - 18:25 Uhr

Hallo,

mein TSH war vor einigen Wochen bei 2,8. Dann sollte ich meine SD-Tabletten von 75 auf 100 erhöhen. Nun wurde der Wert kontrolliert und der TSH liegt bei 0,13 und T3 bei 3,2, T4 bei 1,61.

Ist 0,13 nicht etwas zu wenig?

Ich soll erstmal so weiter machen bis zur nächsten Kontrolle.

Danke für Eure Hilfe,

LG Molly

Beitrag von kleinepueppy81 14.02.11 - 18:36 Uhr

Hi, also wichtig sind eigentlich die freien Werte, dass die schön in der Norm sind, evtl. sogar im oberen drittel.... Meiner liegt auch so um die 0,1 aber meine freien werte liegen immer im Normbereich und da fühl ich mich am wohlsten mit.... Sind völlig ok, wenn du dich damit gut fühlst!!!