Keine Butter daheim...

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von hazi 14.02.11 - 18:50 Uhr

Hallo!


AAARRRRGGG ich werd noch verrückt. Ich soll für morgen Vormittag nen Kuchen backen. Jetzt fehlt mir die Butter. Kann ich da als ersatz vieleicht Öl nehmen? Allerdings hab ich nur Rapsöl da. Oh manno.... Der Kuchen soll ja auch noch auskühlen. Wie krieg ich das denn jetzt auf die Reihe? Nochmal los fahren geht net. Meine Tochter muss gleich ins Bett.....

Hülfeee

Beitrag von queenofrain 14.02.11 - 19:04 Uhr

Ja, du kannst Butter durch Öl ersetzen. Auf meiner schlauen Ölflasche (ma...) steht, dass 80 ml Öl 100g Butter ersetzen. Für 250 g Butter brauchst Du also 200 ml Öl.
Ich backe meistens mit Öl statt Butter, weils schneller geht. Rapsöl sollte auch gehen.
Ansonsten gibts ja auch noch einen mit Sahne statt Butter.

Hab ich am Wochenende probiert, war ganz gut.

Google mal bei Chefkoch nach Sahnekuchen, Rührkuchen.

LG

Alexandra