Kann mir jemand seine Erfahrungen mit der BabyTrage(Manduca) erzählen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jiminy87 14.02.11 - 19:48 Uhr

Huhu#winke,

ich würde gerne meine kleine in einer Babytrage tragen.
Bisher hatte ich immer ein Tragetuch von Hoppediz, aber ich bekomme das nie richtig gebunden,obwohl ich einenTragekurs mit gemacht habe und mir regelmäßig die Video´s von Urbia auf YouTube angeschaut habe. Die kleine sitzt immer zu locker darin und beschwert sich nur.
Jetzt dachte ich mir das ich mir eine Babytrage kaufe. Ich weiß aber nicht von welcher Marke ich das holen soll oder welches Modell.
Habe bei Amazon was von Manduca, Babybjörn, ERGObaby usw. gelesen.

Kann mir jemand eine Empfehlung geben?
Meine kleine wird 5 Monate alt.

Danke schonmal im Vorraus

vlg#winke

Beitrag von lilly7686 14.02.11 - 20:01 Uhr

Hallo!

Die Babytragen sind sehr unterschiedlich.
Ich würde dir raten, unbedingt verschiedene Tragen zu versuchen. Denn nicht jedes Baby möchte jede Trage.

Am Besten wäre, du gehst in einen Trageshop und probierst einfach mal mit Baby durch. Oder du bestellst ein Probierpaket bei windelmaus.de oder so.

Ab Größe 68cm kann dein Baby in den Ergo Baby und in die Manduca. Vorher schon in den Bondolino. Es gibt auch Beco Butterfly.
Der Baby Björn ist nicht geeignet, wenn du deine Kleine tragen willst.

Liebe Grüße!

Beitrag von sandra103 14.02.11 - 20:12 Uhr

Das stimmt nicht so ganz. Im Manduca ist ein Neugeborenen-Einsatz, in dem das Kind bis zum 3.Lebensmonat getragen wird. Im Manduca kann vom ersten Tag an getragen werden.

Der Manduca ist super. Total schnell angelegt (so eine Babytrage muss aber auch optimal eingestellt sein!), angenehm beim Tragen, meine Kinder zumindest finden ihn super, später auf dem Rücken auch super alleine anzulegen #pro

Bitte Hände weg von Baby Björn und anderen Tragen, bei denen Spreiz-Anhock-Haltung nicht gegeben ist usw.

LG,Sandra

Beitrag von lilly7686 14.02.11 - 20:19 Uhr

Genau. Der Neugeboreneneinsatz passt bis Körpergröße 62 cm. Ohne Einsatz passt sie ab Körpergröße 68 cm.

Daher empfehle ich die Manduca erst ab Größe 68cm ;-)

Beitrag von jette1980 14.02.11 - 20:11 Uhr

Wir hatten beim ersten Kind den Baby Björn und nun die Manduca. Sie ist toll. Unser Kleiner fand sie toll und mein Rücken auch. Allerdings will ich sie jetzt verkaufen, hab sie gerade bei e..y Kleinanzeigen reingesetzt, weil ich sie zu selten benutze. Aber an den Tagen, an denen ich sie gebraucht habe, war sie super. Das Schöne unter anderem ist auch, dass sie auch für mich geeignet war, obwohl ich keine Elfe bin und auch Männer können sie bequem benutzen.

LG Jette1980

PS Falls Du Interesse hast, kannst Du Dich gerne melden. Sie ist petrol.

Beitrag von chidinma2008 14.02.11 - 20:29 Uhr

hi
du kommst aus hamburg oder?
was möchtest du dafür haben
komme auch aus hh

lg yvonne

Beitrag von niklas1606 14.02.11 - 20:24 Uhr

Hallo!

Wir haben die Manduca und ich bin sehr zufrieden!

Hatte die Kleine sogar schon sehr früh drin und heute mit 11 Monaten auch noch. Sie mag's. Manche Kinder aber eben auch nicht ( leider... )!

LG steffi

Beitrag von wolke2611 14.02.11 - 20:46 Uhr

Hi,
ich nutze die Manduca für meine drei Wochen alte Maus (jetzt 4.000g). Ihr gefällt es gut und mir auch. Ich kam mit nem Tuch auch nicht zurecht, aber die Manduca ist klasse!! Sogar mein Mann nutzt sie.
Allerdings ist es etwas schwierig sie alleine hinten auf dem Rücken zu schließen. Bei mir klappts, aber meine Hebi bekommt sie alleine nicht zu.
LG Stephi

Beitrag von hardcorezicke 14.02.11 - 21:11 Uhr

habe die manduca auch.,, gehen jeden morgen mit dem hund.. und da nutze ich sie... sie wiegt jetzt mit fast 9 monaten fast 9 kg ^^ und ich trage sie immer noch ohne probleme vor dem bauch..

Beitrag von chani79 14.02.11 - 21:14 Uhr

Nabend,

also wir haben am Anfang den Manduca benutzt und mein kleiner hat es geliebt.

Und die Probleme mit dem Beckengurt kann ich nicht nachvollziehen, da man die Schnalle einfach verstellen kann. Ich habe meine Schnalle fast vorne, also alles nur eine Einstellungssache.

Ich würde in einen Babyfachmarkt gehen und die Tragen vor Ort ausprobieren. Setz Deine Kleine rein und schau dir für ne Weile die Dinge an. Man merkt meist recht schnell, ob man selber damit zurecht kommt und ob das Kind die Trage akzeptiert.
Man muss ja die ganzen Tragen nicht an einem Tag aussuchen bzw. ausprobieren, zumal sie ja auch ne ganze Weile im Einsatz ist.

Lg Meli

Beitrag von fisch83 14.02.11 - 21:22 Uhr

Ich kann Manduca nur empfelen. Finde es richtig gut. Lässt sich vorne, auf dem Rücken und auf der Hüfte tragen. Also ich würde es mir immer wieder kaufen.
Aber am besten gehts du mal in ein gute Fachgeschäft und probierts Babytragen aus.

Beitrag von brina2410 16.02.11 - 22:30 Uhr

Wir haben die Manduca auch und ich finde Sie toll vorallem meine Maus liebt sie und ich bin sooo dakbar das wir das ding haben:-)