pflanzliches gegen hängerle?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von schlappschwanz 14.02.11 - 19:49 Uhr

juhu ihrs #winke

mein mann und ich haben ein kleines "problemchen", was die standhaftigkeit des besten freundes betrifft :-D

errektion kommt relativ schnell, bleibt auch einige zeit bestehen, aber beim sex ganz plötzlich wirds schlaff oO

gibts da ein kleines pflanzliches hilfsmittelchen oder andere tipps, für bissl bessere standhaftigkeit?

lg

die ich ^^

Beitrag von nickymaus30 14.02.11 - 20:28 Uhr

hmmm is ne gute frage ..ich würde sagen lass dich vom urologen beraten der kann dir was gescheites geben für dein problem..

aber pflanzliches gibts da nicht ..wenn müsste es eine sehr hohe dosis haben um überhaupt eine veränderung zu merken ..

ausser du nimmst dir nen bambusstecken und bindest ihn rum :-p

geh zum urologen ...viele männer haben das problem ..es ist auch nix schlimmes dran ..

und peinlich muss es dir auch nicht sein ...

also kneif den po zusammen und mach nen termin ..

lg nicky

Beitrag von Ichhaltwieder..... 14.02.11 - 21:23 Uhr

Sorry, aber "Hängerle" ? #rofl

Ich meins nicht böse, aber vielleicht solltest du die Geschlechtsorgane deines Mannes etwas männlicher umschreiben.....

Als Hilfsmittel für zwischendurch würde ich dir empfehlen, mal richtig schmutzig zu reden - im Ernst, vielleicht könnte das wirken. Er braucht vielleicht etwas, das seine Phantasie anregt und dann wird da auch nichts mehr schlaff. Die vielen Verniedlichungen in deinem Thread sind nicht gerade antörnend, wenn du im Schlafzimmer auch so drauf bist, wundert mich ehrlich gesagt nicht, dass er nicht steif bleibt....

Sollte es jedoch ein organisches Problem sein, dann würde ich an eurer Stelle zum Arzt gehen und das abklären lassen. Pflanzliche Hilfsmittel kenne ich nicht, glaube auch nicht, dass es sowas gibt.

Wünsch euch viel Erfolg!

Beitrag von schlappschwanz 14.02.11 - 21:30 Uhr

wuzaaaaaa was du alles aus meinem beitrag herauszulesen meinst #rofl

wie ich mit meinem mann im schlafzimmer rede, geht hier keinen etwas an ;-) dat is privat, nech ^^

und ich kann dir nur schreiben, da ist genug lust und phantasie, er wird ja auch steif...bleibt es halt nicht auf dauer...so, dann werde ich den gutsten mal zum urologen peitschen #cool

Beitrag von Ichhaltwieder..... 14.02.11 - 21:47 Uhr

so, dann werde ich den gutsten mal zum urologen peitschen #cool


Dann ist ja alles gut! #fest Have fun!

Beitrag von berndundmonika 14.02.11 - 23:02 Uhr

Warum nichts aus der Chemie?
Viagra und Co wirken auf jeden Fall.

Beitrag von schlappschwanz 14.02.11 - 23:19 Uhr

sicher? bist wohl pharmavertreter, wa ;-)

Beitrag von berndundmonika 14.02.11 - 23:38 Uhr

Nee, gelegentlicher Konsument.
Keine Angst. Es geht nichts kaputt!

Beitrag von schlappschwanz 14.02.11 - 23:51 Uhr

nuja, erist ja nun auch nicht mehr der jüngste ;-) und viagra ist ja bekannt für seine nebenwirkungen #augen...dann lieber lass ichs so, wie es jetzt ist...gibt ja auch noch andere techniken, um mir eine freude zu machen ;-)

Beitrag von berndundmonika 15.02.11 - 11:37 Uhr

Nebenwirkungen beim Auto zu fahren sind gefährlicher.
Wundere mich immer wieder wie "Gehörtes" von Laien so interpretiert werden. Kennst du die Nebenwirkungen der Antibaby-Pille? Und trotzdem schlucken sie Millionen von Frauen. Und seit Jahren schlucken Männer Viagra und Co. schon seit Jahren. Wenn dein Mann körperlich ansonsten fit ist, keine Herzkrankheiten hat, wird ihm jeder Arzt Viagra verschreiben.