Welche Rauchmelder und wieviele?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von zwiebelchen1977 14.02.11 - 20:09 Uhr

Hallöchen

Wleche Rauchmelder habt ihr im Haus und wieviele?

BIanca

Beitrag von .roter.kussmund 14.02.11 - 20:25 Uhr

wir haben zwei rauchmelder, die seit ca. sechs jahren in einer schublade lagern... ja, schöne sauerei! ...mein schwiegervater brachte sie mal mit. eigentlich hätte er sie gleich anbringen können. :-)

Beitrag von france.arno 14.02.11 - 20:58 Uhr

Hallo, Bianca,

wir haben in allen Räumen Markenprodukte von Merten. Alle miteinander vernetzt, damit es auch im Schlafzimmer piepst, wenn es in der Küche brennt.

Ich bin der Meinung, dass man sein Leben nicht in die Hand eines 2,99€-Chinaböllers aus dem Baumarkt legen sollte.

Viele Grüße

Frank

Beitrag von rmwib 14.02.11 - 22:08 Uhr

4. Einen im Kinderzimmer, einen im Flur, einen im Wohnzimmer und einen im Schlafzimmer. Welche kann ich Dir nicht sagen, auf jeden Fall welche, die ohrenbetäubend piepen, wenn sie losgehen #schein

Beitrag von frech1995 14.02.11 - 22:09 Uhr

Hallo Bianca!

Außer in den Bädern und der Küche haben wir in sämtlichen Räumen Feuermelder. Marke??? Keine Ahnung, haben sie beim Fachmann gekauft

http://www.sictecwf.de/

Beitrag von frau_e_aus_b 15.02.11 - 09:09 Uhr

Hallo...

wir haben 3. Einen im Flur einen im Schlafzimmer und einen im Kinderzimmer.
Welche Marke, etc weiß ich nicht, unser Vermieter ließ eine Firma kommen die die Dinger angebracht hat.

LG
Steffi

Beitrag von frau_e_aus_b 15.02.11 - 09:09 Uhr

Edit:
hab mal in meinen Schubladen gekramt un ein Heftchen von der Firma gefunden

http://www.ista.de/produkte/rauchwarnmelder/index.html

Beitrag von fernweh123 15.02.11 - 13:21 Uhr

Hallo Bianca,

noch habe wir keine in unserer Mietswohnung.
Schande über unser Haupt, ich weiss!!!

Bauen gerade ein Eigenheim und werden in jedem Raum (ausser Bad denke ich) einen bekommen.
Welche und wo die beste Position ist, lassen wir uns dann beraten.

Wenn man sie vernetzen kann, an die Elektrik anschliessen kann, hat man den Vorteil, den meine Vorschreiberin ja schon genannt hat.
Alle gehen los, wenn einer Alarm gibt, und ausserdem brauchst du nicht dran denken, die Batterien zu wechseln.
Nachteil ist aber, die gehen wohl schonmal versehentlich ab (leichter als bei den Batteriebetreibenen). Aber das hat mir nur jemand erzählt.
Wie gesagt, Erfahrungen haben wir keine.
Evtl. mal nen Elektriker fragen.

Gruss Andrea