wie ist das mit kopien??

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von bienchen55 14.02.11 - 21:28 Uhr

wenn ich meinen vermietern einen brief schreibe, bei dem ich mit einwurfeinschreiben verschicke.

muss ich dann die kopie direkt von dem unterschriebenen brief machen oder reicht eine ausgedruckte nicht unterschriebene version aus?

lg

Beitrag von wasteline 14.02.11 - 22:25 Uhr

Ich versteh nix.

Beitrag von bienchen55 15.02.11 - 10:04 Uhr

was gibt es denn da nicht zu verstehen?#kratz

aber meine beiträge scheinen dich ja irgendwie doch zu interessieren:-p

;-)

Beitrag von windsbraut69 15.02.11 - 10:43 Uhr

Das Unverständnis beginng schon bei den völlig unvollständigen "Un-Sätzen"....
Dann schreibst Du nicht, welchem Zweck die Kopie dienen sollte und Dein Betreff ist zudem noch ein Knaller an Aussagefähigkeit.

Meine Antwort ganz spontan wäre:

Mit Kopien ist das so eine Sache.

Beitrag von gh1954 14.02.11 - 22:42 Uhr

Da die Kopie nur für deine Unterlagen bestimmt ist, ist das total egal. Mach einen Ausdruck und gut.

Beitrag von merline 15.02.11 - 08:42 Uhr

Theoretisch reicht ein Ausdruck aus - ich bin da aber immer oberpingelig und mache eine Kopie des von mir unterschriebenen Exemplars. Ich habe es gern immer GENAUSO bei mir, wie ich es woanders hingeschickt habe. Halt ich bei der Arbeit im Büro genauso.

LG Merline

Beitrag von bienchen55 15.02.11 - 10:06 Uhr

ich habs jetzt auch "richtig" kopiert. hab dann irgendwie auch ein besseres gefühl bei der sache.

lg und danke

Beitrag von windsbraut69 15.02.11 - 10:43 Uhr

Ist auch richtig so.
Nachher bekommst Du irgenwann mal nen Streit mit Dir selbst und leugnest dann die eigene Unterschrift :)

Beitrag von bienchen55 15.02.11 - 21:00 Uhr

was?????????ich versteh kein wort#rofl

Beitrag von windsbraut69 16.02.11 - 06:29 Uhr

Das macht nix.