Immer wieder Blutungen...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von poussine 14.02.11 - 21:37 Uhr

Hallo ihr - ich habe mich nach einigem Hin und Her nun auch entschlossen, euch meine Situation darzustellen - auch wenn ich befürchte, dass ich dann noch hibbeliger werde...
Ich hatte knapp 2 Jahre die Spirale von Mirena und nun ist sie seit Anfang Dezember draussen. Der erste Zyklus hat gleich ganz regelmässig ausgesehen und ich dachte, nun kann es ja gleich hoffnungsvoll losgehen - aber nun ist alles ganz anders: ich bin in diesem Zyklus ständig am bluten. Immer nur ganz kurz, maximal 2 Tage und auch nie sonderlich stark, aber ich finde es dennoch seltsam. Meine Regelblutung müsste am 18.02 wieder einsetzen (ausser ein Wunder ist geschehen und ich bin schwanger... wäre sooo schön, aber ich kann bei diesem stetigen Bluten nicht daran glauben).
Kennt hier eine von euch so etwas? Geht das auch wieder vorbei? Kann ich dennoch schwanger werden?
Ich danke euch und wünsche noch einen schönen Abend.
Poussine

Beitrag von moe1977 14.02.11 - 22:54 Uhr

Hallo!

Also, bei ständigen Blutungen könnte das auch ne Zysste sein, da würde ich auf jeden Fall zum Onkel Doc gehen und das mal abklären lassen!

Wünsch dir alles Gute,

LG Moe