Ziehen im Unterleib

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dine.-.1981 14.02.11 - 21:39 Uhr

Nabend :-)
wollte mal Eure Meinung hören, habe zwischendurch immer mal so ein ziehen im Unterleib, ma rechts mal links, mal mehr mal weniger...
Laut Ovis ist meine fruchtbare Zeit vorüber, also denke ich mal nicht dass es der Eisprung sein kann...
Wollte aber bisher noch keinen Test machen, Angst vor dem erneuten negativen Ergebnis....
Ab wann könnte man denn was bei einer Schwangerschaft merken? Habe mal was von der Einnistungszeit gehört?!?
Vielleicht kann mir jemand einen tip geben?
Danke LG :-)

Beitrag von jennalein2 14.02.11 - 21:43 Uhr

huhu, les mal meinen beitrag etwas weiter oben...es geht genau um dieses ziehen!!
lg

Beitrag von dine.-.1981 14.02.11 - 21:48 Uhr

Hey,
dann geht es uns beiden ja im Moment genau gleich :-)
Interessant ist es ja, aber ich habe immer Angst mir "zu viel" einzu bilden... vielleicht weißt Du ja was ich meine.
Habe so einen unregelm. Zyklus, weiß gar nicht genau wann ich "überfällig" bin.
Der letzte zyklus war 44 Tage, das wäre dann Freitag wieder so weit....
Alles doof....
LG

Beitrag von jennalein2 14.02.11 - 21:55 Uhr

oh, so lange sind meine zyklen nicht...meist 27 tage und eigentlich immer genau regelmäßig...
hier mal mein ZB falls du es sehen magst :)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/929725/565571

ich hoffe so sehr dass das alles gute zeichen sind...mache mir aber grad keine großen hoffnungen da ich schon zweimal schwanger war und mich an solche starken mensschmerzen nicht errinnern kann :(

Beitrag von dine.-.1981 14.02.11 - 22:00 Uhr



Drücke uns die Daumen ;-)

Beitrag von knorkelchen 14.02.11 - 21:45 Uhr

ich hatte bei der einistung...wie mens schmerzen...ganz hellrotes blut (kurz) danach 2 tage braune schmierbl- sprich der getrocknete rest.

nur ziehen- stechen und drücken hat hier fast jede nach ES irgendwie...hmmmm#kratz

#winke

Beitrag von dine.-.1981 14.02.11 - 21:52 Uhr

Habe so einen unregelm. Zyklus, weiß gar nicht genau wann ich "überfällig" bin.
Der letzte zyklus war 44 Tage, das wäre dann Freitag wieder so weit....
Bis jetzt nichts als dieses "stechen"
Na, mal schauen was raus wird...
Alles doof....
LG