Wie entlieben?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von wie? 14.02.11 - 22:30 Uhr

Hallo,

wie kann man seine Verliebtheit "abschalten"?

Zu mir: Ich bin Single und bin alleinerziehende Mutter von einer Tochter.

Vor kurzem habe ich einen super Mann kennengelernt und mich in ihn verliebt.

Aber: er lebt in einer Partnerschaft mit Kind und ist nach eigenen Angaben sehr glücklich.

Ich möchte mich da gar nicht zwischendrängen.Ich bin und war niemals der Typ, der sich in Partnerschaften drängt (ich flirte nicht mit ihm und mache niemals Andeutungen, dass er mir gefällt)und ich freue mich ja auch für ihn, dass er eine schöne Partnerschaft hat.

Wie kann ich ihn vergessen?

Habt ihr Tipps?

P.S. Es ist übigens nicht möglich den Kontakt einzustellen.

Danke.....und Grüße

Beitrag von sophielogie 14.02.11 - 23:14 Uhr

Hallo,

da gibt es mehrere variationen:

- Die tatsache dir bewusst machen, das er "nicht mehr zu haben ist"- die würde ich Dir nahe legen!

- Viel Sport und andere Gedanken
- Dir einen anderen Schwarm suchen
- das Flirten unterlassen

.....und zu guter letzt- die vorstellung das "dein mann" von einer anderen angeflirtet wird- Du hast zwar keinen, aber hilft ab und an auch.

Viel Spass beim männer kennen lernen!;-)

Beitrag von coffeegirl 15.02.11 - 10:21 Uhr

Hallo,

das ist ja mal echt eine blöde Situation!!

Das Beste um damit abschließen zu können, wäre wohl schon den Kontakt abzubrechen. Was bei dir ja blöderweise nicht geht.

Da würde dann nur ein anderer Mann helfen ;-).

Also Augen auf, es gibt noch mehr tolle Männer, die Singel sind.

Alles Gute und weniger Herzschmerz dir,
coffeegirl.

Beitrag von Unterwäsche 15.02.11 - 11:10 Uhr

Ist nicht ganz ernst gemeint, aber stell Dir vor Du müsstest jeden Tag seine Unterwäsche waschen ;-)

Aber im Ernst, führ Dir immer vor Augen, dass er vergeben ist und glücklich.
Schwämerei für ihn ist doch ok. Aber halte die Augen für andere Männer offen. Vielleicht turnt Mr. Richtig direkt vor Deiner Nase rum?

Viel Glück#winke