Welche Pre Nahrung

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von bluub 14.02.11 - 22:43 Uhr

hallo ihr Lieben,
kann nach einer Brustop leider nicht stillen.
Welche Pre Nahrung könnt ihr mir empfehlen oder welche ist gut,
konnte beim googeln nichts nützliches finden über dieses thema.
lg bluub

Beitrag von flockekim 14.02.11 - 23:03 Uhr

Huhu #winke
also welche gut ist, hm da gehen die Meinungen weit auseinander das musst du für dich selbst entscheiden und das was vertragen wird.
Ich selbst nehm Aptamil Pre und bin damit zufrieden.

lg und alles gute

Beitrag von superschatz 15.02.11 - 08:17 Uhr

Hallo,

ich habe Hipp Pre HA gegeben, die wurde auch schon im Kh gefüttert. Ich konnte leider auch nicht stillen.

LG
Superschatz

Beitrag von lionel20 14.02.11 - 23:34 Uhr

Wir nehmen auch Aptamil Pre.
Ist zwar ziemlich teuer, aber wir sind zufrieden.
Mit Beba hatten wir Probleme.

Beitrag von nelchen84 15.02.11 - 05:53 Uhr

Wir nehmen auch das Aptamil Pre... das haben die bei uns im Krankenhaus auch...

LG

Beitrag von leylaa85 15.02.11 - 07:50 Uhr

Ich habe mich an Ökotest orientiert.
Bei den Pre-Nahrungen wurde im aktuellsten Test 4 x "befriedigend" und 3 x "mangelhaft" vergeben. Eigentlich ziemlich erschreckend...

befriedigend:
Alete Pre
Hipp Pre
Humana Pre
Milasan Pre

mangelhaft:
Aptamil Pre
Milumil Pre
Beba Pre

Bei den 1er sieht das Ganze wieder anders aus, aber du fragtest ja nach den Pre :-) !

Beitrag von moeriee 15.02.11 - 09:06 Uhr

Hi Bluub! #winke

ÖkoTest hin oder her! Das Baby muss es halt auch vertragen. Wir nehmen "Aptamil Comfort", weil es den Stuhl weicher machen soll. Louis hat nämlich große Probleme mit Verstopfung. :-( Jetzt musste ich allerdings erfahren, dass diese Nahrung von der Konsistenz her wie eine 1er-Nahrung ist. Zumindest hat mir das eine Beraterin an der Eltern-Hotline von "Aptamil" gesagt. Na ja! Die Hauptsache ist, dass er es gut verträgt! Und das tut er 1A!

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis (10 Wochen alt) #verliebt

Beitrag von leylaa85 15.02.11 - 09:45 Uhr

Schon klar, dass es das Wichtigste ist, dass es der Zwerg verträgt :-) ! Aber als ich vor der Entscheidung stand, welche Nahrung, hab ich mir eben den Ökotest angesehen und es mit den "befriedigend"-Milchnahrungen versucht :-) ...