Balken später als Eisprung vermutet - wo bleibt er???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lyla1979 14.02.11 - 23:25 Uhr

Hallo zusammen.
Bin mittlerweile beim 6ten Übungsblatt. Habs noch nicht ganz so arg eilig. Aber mir fällt halt häufiger auf, das sich die Balken von Urbia oder wunschkinder.net mit meiner eigenen Einschätzung unterscheiden. Denke zB diesen Monat hatte ich Eisprung so um den 12 oder 13ten ZT, aber da kommt kein Shit Balken... - naja, denke das ich eh frühen Zyklus habe, auch wenn die hier oft was anderes denken. Kennt Ihr das, das euch die hier was anderes sagen und verlaßt ihr euch darauf. Mit Persona und so fange ich erst garnicht an - FA sagt eh: Macht euch um Gotteswillen bloß keinen Streß! Und mein Mann ist eh in der Woche weit weg auf Lehrgang :-( da freut man sich wenn er dann mal da ist noch mehr auf die Wochenenden #ei :-)
Naja, was mein ihr hierzu:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/922356/567458

Beitrag von palomita 14.02.11 - 23:35 Uhr

hm, vielleicht solltest du wirklich zu einer einheitlichen Zeit messen, das würde die unruhige Kurve wahrscheinlich schon etwas beruhigen und genauere Ergebnisse zeigen. Balken kommt nach 3 Tagen steigendem Wert, bei dir waren es nur 2 Tage steigend ab ZT 12, dann fiel es wieder in den Keller. Das erklärt, warum da kein Balken kommt.
LG, palomita
PS: Und recht hat dein FA: Bloß kein Stress. Schwanger wird man auch ohne ZB :-p

Beitrag von pierci 14.02.11 - 23:44 Uhr

da gebe ich dir Recht! Tempimessung ca. 3Std abweichend- das wird der Grund für das zicki-zacki sein. ZB somit nicht auswertbar...sorry

Beitrag von lyla1979 15.02.11 - 16:32 Uhr

Johhhhhh, mag schon sein, habe aber an den Wochenenden immer längere Zeit eingetragen und sonst kommt dann da auch ein Balken - zumindest manchmal. Also werde ich wohl recht haben mit meiner Vermutung. Dann mal danke für die Antworten noch zu so später Uhrzeit. Schon interessant wie der Körper so tickt ;-)
Manche ziehen ja auch für die später aufgestandene Zeit einfach etwas von der Tempi ab. Wieviel muss ich da ca. einrechnen? Erfahrungen?
Danke und Gruß

Beitrag von pierci 14.02.11 - 23:41 Uhr

uihhh, ganz schön zicki-zacki.
Balken können aber noch nicht kommen, auch wenn du erfolgten ES vermutest, da nach Erhöhung um 0,2 also bei dir an ZT 13 die nächsten 3 aufeinanderfolgende Tempis über Maximum der 6 Werte davor sein muss. Bei dir aber hoch an ZT 7+8 und jetzt Tempi wieder runter.
Wäre mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob überhaupt ES stattgefunden hat...

LG pierci