schwanger?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von katze85 15.02.11 - 01:04 Uhr

Hallo

Habe seit ca 2 oder 3 wochen brustschmerzen...sie hängen auch mehr und sind schwerer und größer geworrden.

dazu habe ich noch öfter am tag wässrigen ausfluss so dass ich einen fleck im slip habe.

Hatte einen test gemacht kurz vor weihnachten der negativ war.....

Meine mens hatte ich am 25 11 und dann eine art schmierblutung am 27 12...

was meint ihr? muss in 2 wochen sowieso zum frauenarzt

Beitrag von blueeyes83 15.02.11 - 01:09 Uhr

Würde einfach noch einen Test machen. Seit Weihnachten sind ja nun schon einige wochen ins Land gegangen. Im Januar hattest keine Mens? #kratz

Teste einfach! #liebdrueck

Beitrag von katze85 15.02.11 - 01:32 Uhr

Nein hatte im Januar keine mens

habe halt nur brustschmerzen wo ich das gefühl habe sie hängen mehr und haben sich verändert und kann nicht auf dem bauch schlafen und manchmal schwall artig wässriger ausfluss

Beitrag von 85tatter 15.02.11 - 06:57 Uhr

Hallo, ich würde auch auf alle fälle noch einen test machen.Das mit der brust kenne ich auch aber hatte ich auch wenn ich meine mens bekam.Auf dem bauch schlafen konnte ich auch nicht,selbst auf der seite war schwierig.Möchtetst du denn schwanger sein?

LG Tatter (6. SSW)

Beitrag von manana85 15.02.11 - 07:54 Uhr

Also, hört sich schon ein wenig so an, aber dass du es so lange aushälst, zu warten!!!!
Ich würde mal einen Test machen, dann hast du Gewissheit!
Zudem du ja dann auch schon ganz schön weit wärst & für den Doc wäre es auch vielleicht gut zu wissen, wie es sich entwickelt, wenn es so ist!
LG Denise mit Bauchtanz-Krümel 12+0

Beitrag von klara4477 15.02.11 - 08:12 Uhr

Meine Kristallkugel sagt... nichts!

Nicht böse sein, aber woher sollen wir wissen ob Du schwanger bist?

Selbst wenn der Test vor Weihnachten negativ war, das ist doch schon wieder ewig her, warum hast Du nicht zwischenzeitlich nochmal getestet oder Dir einen früheren Termin beim Arzt geholt?

Deine "Anzeichen" können welche sein, müssen es aber nicht. Manchmal spielt einem da die Psyche auch einen Streich. Und um Ausfluss zu haben muss man nicht schwanger sein, auch das kann ein Zeichen für alles oder nichts sein.

Also, ab in den Drogeriemarkt, Test kaufen, Test machen und dann weiterschauen.