Leichte Schmierblutung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von milchreis84 15.02.11 - 07:52 Uhr

Hallo ihr Lieben,

eigentlich ist der Überbegriff schon übertrieben. Hatte heute morgen den üblichen Schleim am Papier, allerdings mit braunen Spuren. War jetzt wieder und es war nix da. Aber ich mache mir jetzt halt Gedanken. Kann die 10 Min bis der Arzt aufmacht nicht mehr abwarten. Hatte jemand von euch schon so was. Ist das schlimm??

LG Anne

Beitrag von erbse2011 15.02.11 - 07:54 Uhr

halloo.
ja ich habe das ganz am anfang auch gehabt. mein artz hat zu mir gesagt das das am anfang vorkommen kann. aber wennst du dir zu unsicher bist ein besuch mein dokilein schadet nicht ;.)
alles gute

Beitrag von manana85 15.02.11 - 07:56 Uhr

Keine Panik, altes Blut ohne Schmerzen ist meist kein Problem, geh zum Arzt & er wird gucken!
Hatte das vor 2 Wochen, bei mir war wohl vom Baden ein Mini-Gefäß geplatzt, dadurch, dass da unten alles so super gut versorgt & durchblutet ist!
LG & Alles Gute
Denise mit Bauchtanz-Krümel 12+0 SSW

Beitrag von sunnyside24 15.02.11 - 10:20 Uhr

Finde solche Aussagen immer etwas schwierig, klar will keiner dir Angst machen, aber jede Blutung, sei sie noch so leicht sollte abgeklärt werden.
Ich weiss leider aus Erfahrung, dass eine FG auch mit total leichten SB beginnen kann, kann aber auch völlig harmlos sein. Aber Sicherheit darüber, kann dir hier keiner geben, gut das du gleich zum FA gehst;-)
Drück dir die Daumen, dass alles gut geht.

Beitrag von marie-chen2 15.02.11 - 07:54 Uhr

Hattest du evtl. gestern oder vorgestern GV? Kann davon kommen. Aber auf jedenfall mit dem Arzt abklären, sicher ist sicher!

LG marie

Beitrag von klara4477 15.02.11 - 07:55 Uhr

Guten Morgen!

"Ist das schlimm??"

Nun, das kann wohl aus der Ferne keiner wirklich beurteilen, aber ich denke wenn es nur braune Spuren waren und jetzt nichtsmehr ist hört sich das erstmal nicht schlimm an. Aber, der Arzt wird das wohl besser beurteilen können.

Kannst ja später mal schreiben was er dazu gesagt hat wenn Du magst.

Kopf hoch, wird nicht so wild sein.

Gruss,

Claire

Beitrag von nanunana79 15.02.11 - 07:55 Uhr

Guten Morgen,

ich hatte das in der 9.SSW. Allerdings nur einmal beim abwischen, dafür aber etwas mehr brauner Schmier.

Das war natürlich (ist immer so bei mir) am Wochenende. Bin dann direkt ins KH gefahren. Ne Ursache konnten die nicht feststellen, wollten mich aber eine Woche da behalten wegen meiner Vorgeschichte. Das hab ich dann natürlich auch gemacht.

Alles Gute für Dich

Beitrag von milchreis84 15.02.11 - 07:57 Uhr

O.k. schon mal danke. Ruf jetzt dann mal an und frag nach. Falls ich zum Arzt muss geb ich euch dann mal Bescheid :-)

LG