ich möchte euch Mut machen..(bissi lang)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von baby.nella 15.02.11 - 08:44 Uhr

Hallo ihr Lieben #winke,

ich möchte euch meine Geschichte erzählen um euch Mut zu machen.

Also: ich habe im August die Pille abgesetzt. Habe dann leider meine Mens nicht bekommen. Es wurde PCO diagnostiziert. :-( An ZT 90 (!!!!!!) bekam ich dann meine Mens, nachdem sie von meiner FÄ ausgelöst wurde.

Endlich ging es los in den 1 ÜZ. Ich sollte gleich mit Clomi anfangen. Meine FÄ machte mir aber wenig Hoffnung und meinte, ich müsste wahrscheinlich in eine KiWu Klinik.Nach ZT 24 (ohne ES) haben wir es aufgegeben. Doch dann an ZT 29 hatte ich starke Schmerzen. Wir sind gleich ins Krankenhaus-->siehe da,ein ES. Leider hatten wir natürlich keinen #sex. #aerger

Naja gut,an ZT 39 war der Zyklus vorbei. Und es ging in den 2. Zyklus (diesmal ohne Clomi).

An Zt 13 war ich zum Ultraschall--->es waren 12 (!!) Follis da,aber alle nur 5-7 mm, leider sind sie nicht gewachsen.2 Wochen später meinte meine FÄ ich solle mir keine Hoffnung machen für diesen Zyklus. Da ich dann mal wieder meine Mens nicht bekommen habe, hat sie mir Utrogest gegeben um sie auszulösen.Doch dann 5 Tage später an ZT 50 (!!!!!!!) hatte ich wieder starke schmerzen. Durch einen Ultraschall haben wir gesehen, dass es ein ES war. Glücklicherweise hatten wir 1 Tag vor dem ES und am ES Tag #sex.

Da ich nach dem ES so extremen Muskelkater im Bauch hatte, obwohl ich garkeinen Sport mache, habe ich gestern an ES+10 einen SSt gemacht. Und siehe da: +++++++ #schwanger #huepf

Bin dann gleich zu meiner FÄ, sie hat Blut abgenommen. Sie hat mich dann gleich nachdem sie die Ergebnisse bekommen hat angerufen mit den Worten: GLÜCKWUNSCH, SIE SIND SCHWANGER. HCG liegt bei 62... #huepf

Tut mir Leid, dass es so lang geworden ist, aber ich dachte mir, es könnte euch vielleicht bisschen Mut machen...

Machts gut ihr Lieben #winke

Liebe Grüße

Nella

Beitrag von collin1 15.02.11 - 08:47 Uhr

vielen dank!

und für dich alles gute und eine wunderschöne kugelzeit

lg collin1

#fest#fest#fest#fest#klee#klee#klee#klee

Beitrag von pye 15.02.11 - 08:47 Uhr

alles gute :) freut mich für dich :-)

Beitrag von nettelmaus21 15.02.11 - 08:47 Uhr

das ist super ich muss heute noch mal zum us habe auch clomifen genommen am zt 10 war meiner auf 12,5 hoffe das er weiter gewaschsen ist

Beitrag von baby.nella 15.02.11 - 09:07 Uhr

oh... klingt ja sehr gut... ich drücke dir die #pro.

Vielleicht wirst du ja dann im Nov. Mama... :-D

Nella

Beitrag von angeltwo 15.02.11 - 08:51 Uhr

wow glückwunsch.....
bin heute auch ES+10 oder 11... wollte heute morgen testen, hab mich aber nicht getraut...
darf ich fragen, wann du getestet hast??? ob mit morgen pipi oder ohne????

wünsche dir eine schöne kugelzeit....

liebe grüße
angeltwo

Beitrag von baby.nella 15.02.11 - 09:06 Uhr

Danke :-D

Also ich habe gestern an ES+10 morgens direkt nach dem aufstehen mit morgenpipi getestet.
Ich würde an deiner Stelle einfach morgen früh gleich testen. Klar kann immer noch was passieren bis zum NMT, aber so weißt du wenigstens dass es erstmal geklappt hat.

Ich drücke dir die #pro

Nella

Beitrag von larsmama09 15.02.11 - 09:06 Uhr

erstmal herzlichen glückwunsch!!!!

ich selbst habe auch pco und bin bei meinem ersten sohn auch im 2 üz schwanger geworden und jetzt sind wir gerade beim zweiten kind und auch im 2 üz und ich hoffe es hat geklappt #zitter

also ich mache mit hoffnung für alle: man kann auch mit pco (schnell) schwanger werde #winke#winke#winke

dir wünsche ich eine schöne #schwangerschaft

Beitrag von baby.nella 15.02.11 - 09:11 Uhr

Danke, das ist lieb von dir.

Ich drücke dir natürlich auch die #pro vielleicht hats ja wieder im 2. ÜZ geklappt.

Ich hätte nie gedacht, dass das so schnell bei mir geht..! Ich war am Boden zerstört, als ich die Diagnose bekommen habe.

Deshalb hoffe ich, dass die anderen Hibblerinnen nicht aufgeben. Ich hoffe wir haben ihnen Mut gemacht..

Nella

Beitrag von larsmama09 15.02.11 - 09:13 Uhr

kann ich mir vorstellen das das ein schock war. ich kann mich noch gut erinnern als es bei mir diagnostiziert wurde. ich hatte schon immer einen stark ausgeprägten kiwu und als mir der arzt sagte ich könne auf natürlichen wege nicht schwanger werden und nur unter hormontherapien war ich am ende! ich habe WOCHENLANG nur geweint (damals war ich 16)!!!! aber es hat geklappt und ich bin optimistisch das es auch so auf normalem wege ein zweites mal klappt