flugplanänderung

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von luna395451 15.02.11 - 09:11 Uhr

hallo und schönen guten morgen,
gestern erhielten wir einen flugplanänderung, was uns sehr ärgert. wir hatten vor, am 30.6.2011 nach miami zufliegen, laut plan sollten wir um kurz vor mitternacht ,dort ankommen.( wir hatten die flüge schon ende letzten jahres gebucht) hatte auch für den folgenden tag eine stadtrundfahrt, everglates und bootsausflug ,dann gebucht. tja und nun nach dem neuen plan kommen wir aber erst am 1.7 um 9:30 uhr in miami an. nun kann ich das hotelzimmer für die nacht stornieren sowie das volle programm, stadtrundfahrt. aber was uns mehr ärgert ist, dass wir erst in amsterdamm 5 stunden aufendhalt haben und dann nochmal 11 stunden in atlanta. ob es sich lohnt in atlanta, wo wir um 20:20 uhr ankommen und erst am nächsten morgen um 7:55 uhr weiter fliegen, ob sich da eine übernachtung am flughafen,lohnt? gibt es überhaupt dort ein hotel, direkt am flughafen? kennt sich jemand aus? vielen dank für eine eventuelle antwort
vg Monika

Beitrag von solania85 15.02.11 - 09:49 Uhr

Hallo Monika,

also ich denke schon, dass sich eine Nacht in Atlanta lohnen würde- ist viel Schlaf den ihr da bekommen könntet. Bin mir sicher, dass es da auch irgendwo ein Hotel gibt- wär schade wenn nicht.
Ach was ich aber checken würde, ob es möglich ist, den Flughafen zu verlassen? Hört sich doof an, aber in Sydney ist es z.b. so- wenn du ankommst und innerhalb von glaub 10 Stunden weiterfliegst, darfst flughafen nicht verlassen- klärt das besser vorher ab.

Dass du die Touren stornieren musst, kann ich nur sagen, dass ich es auch etwas "naiv" entschuldige für den ausdruck ist, gleich für den Ankuftstag soetwas zu buchen- vor allem soweit im Vorraus..... Flugplanänderungen kommen sooft vor- hatten letztes jahr auch das problem- sehr ärgerlich, aber nicht änderbar.

Wünsch euch nen ganz tollen Urlaub und viel Spaß

LG Solania

Beitrag von tigaluna 15.02.11 - 12:44 Uhr

Ich würde mich an die Fluggesellschaft wenden und die Fragen, ob sie euch irgendwie helfen können. Also anderer Flug (einen Tag vorher?) oder wegen dem Hotel ect. Vielleicht aus Kulanz. Ansonsten muss ich leider auch sagen, das es sehr knapp geplant war und man immer mit Flugplanädnerungen rechnen muss.

Beitrag von susi.k 15.02.11 - 15:12 Uhr

Hallo Monika,

ihr habt doch in diesem Fall das Recht auf kostenfreie Umbuchung. Vielleicht gibt es noch einen früheren Flug?
Wir hatten letztes Jahr das gleiche Problem, allerdings nur bei einem Mallorcaflug. Sollten auch einige Stunden später abfliegen als geplant.
Wir haben dann kostenfrei auf unsere ursprüngliche Flugzeit umgebucht.

LG,
Susi

Beitrag von solania85 15.02.11 - 16:46 Uhr

Also ein allgem. Recht dadazu gibt es nicht- das ist dann reine kulanz sache der Airline. Aber da es sicherlich nen Grund für die geänderte Flugzeit gibt, wird es nicht möglcih sein, einfach auf die alte Flugzeit zurück zu buchen.

Steht ja immer in den Richtlinien drin, dass flugzeitänderungen vorbehalten sind. Wenn man bucht, dann lässt man sich darauf ein.

LG Solania

Beitrag von susi.k 16.02.11 - 11:07 Uhr

Hier nochmal kürzer:
http://www.schlichtungsstelle-mobilitaet.org/nationale-normen.html

Beitrag von susi.k 16.02.11 - 11:08 Uhr

Hier nochmal kürzer:
http://www.schlichtungsstelle-mobilitaet.org/nationale-normen.html