Hat schon jemand Manuril bei Blasenentzündung bekommen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annchen81 15.02.11 - 09:22 Uhr

Morgen!

Mein FA hat gestern eine Blasenenzündung o.ä. festgestellt... mein Urin war lt. im auch auffällig..... ging alles so schnell das ich gar nicht recht fragen konnte was im Urin drin war... ich vermute Blut.
Er klang aber recht harmlos und meinte ich müsse Manuril 3000 einmalig einnehmen und dann wird es wieder!

Jetzt hab ich mir das Medikament geholt und was lese ich da ... es ist ein Antibiotikum#schock
Hab jetzt schon irgendwie Angst es zu nehmen..... vorallem hab ich so an sich überhaupt keine Beschwerden!
Mein Arzt hat mir auch überhaupt nichts davon gesagt das es ein Antibiotikum ist... für ihn war alles so harmlos.....!

HAt das jemand von euch auch nehmen müssen???

LG
Anna

Beitrag von caruso 15.02.11 - 09:32 Uhr

Hallo Annchen :-)

ich mußte Monuril 3000 auch schon nehmen !! auch mein Gyn hatte mir vorher nicht gesagt dass es ein Antibiotikum ist,hat nur gesagt dass es für mein Baby absolut nicht schädlich ist...naja davon gehe ich ja auch mal aus !

hatte da einen Nierenstau mit Blasenentzündung


lg caruso

Beitrag von sweetlady0020 15.02.11 - 09:33 Uhr


Hi Anna,

es gibt AB die auch Schwangere nehmen können, dass ist vollkommen okay und gerade bei Blasenentzündung solltest Du es nehmen, bevor es wirklich schmerzhaft wird.

Gruß

SweetLady0020#klee mit Astronautin ET -4

Beitrag von nisivogel2604 15.02.11 - 09:45 Uhr

Ich musste schon mehrfach Monuril nehmen. Es ist bei mir das einzige was schnell und effektiv wirkt. Diese ganze Katzen Pipi Tabletten Aktion dagegen hat nei geholfen (ich hab vergessen wie sie heissen, aber sie stinken eben wie Katerpisse *tschuldigung*)

Das gute an Monuril ist eben, das es einmalig genommen wird, nicht über längere Zeit und somit auch die Scheidenflora nicht gestört wird.

lg