Zweitname gesucht

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von pheobie.2 15.02.11 - 09:36 Uhr

Hallo ihr lieben!

Ich bin in der 26. SSW und die Namenswahl ist getroffen. Mein Mann und meine Tochter haben so sehr die Partei für MARIE ergriffen, dass es dieser Name nun auch werden soll.

Da er allerdings im Moment auf Platz 4 der Vornamencharts steht, möchte ich ihr gerne noch einen etwas außergewöhnlicheren stummen Zweitnamen geben.
Ich finde zum Beispiel nordische Namen total toll, bin mir aber unschlüssig, welche so passen.
Mir gefiele zum Beispiel Anneke, Enna aber auch Noria (allerdings arabisch).
Habt ihr noch Ideen?

Danke für eure Hilfe!

Beitrag von beat81 15.02.11 - 09:44 Uhr

Huhu
mir fielen jetzt spontan folgende Namen ein:

Marie Berit
Marie Malin
Marie Finja
Marie Fenja
Marie Marit
Marie Lotte
Marie Karlotta
Marie Keysa
Marie Jana

LG beat

Beitrag von pheobie.2 15.02.11 - 09:46 Uhr

Achso Marie dürfte auch hinten anstehen. Wäre halt der Rufname.
Also
Enna Marie,
Noria Marie...

Beitrag von beat81 15.02.11 - 10:00 Uhr

Also ich denke dass diese Kombis für die Kinder eher von Nachteil wären. Überall in Dokumenten stehen beide Namen und immer muss sie sich dann erklären, warum sie nicht Nuria sondern Marie heißt...

LG beat

Beitrag von pheobie.2 15.02.11 - 10:07 Uhr

Hm, also in meiner Familie ist es durchaus üblich, dass der Rufname an zweiter Stelle steht, das hat bisher noch bei keinem meiner Familienmitglieder Probleme bereitet.
Zudem sind ja beide Namen auch rein rechtlich gleichrangig. Vllt sucht sie es sich später eh noch einmal anders aus.
Und in ein paar Jahren ist sie eh Frau ... .

Ich sehe es jetzt nicht als zwingend an, aber manchmal passt die andere Reihenfolge besser.

Beitrag von jujo79 15.02.11 - 12:03 Uhr

Hallo!
Enna Marie und Anneke Marie klingen doch ganz gut. Noria wäre nicht mein Fall.
Hier noch mehr nordische Namen (wobei ich immer Marie an die 2.Stelle setzen würde):
Janne
Jonna
Tilda
Alva
Linnea
Jette
Tomke
Ella
Elin
Neele/a
Imke
Ebba
Onna
Britta
Birte
Tomke
Svea
Svenja
Inga
Insa
Sina
Theda
Silja

Was dabei?
Grüße JUJO

Beitrag von pheobie.2 15.02.11 - 14:49 Uhr

Jonna und Berit finde ich bisher ganz gut.