Mehr schief gehen kann eigentlich nicht - oder?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von martha2111 15.02.11 - 09:41 Uhr

Hi ihr Lieben,
habe seit Ewigkeiten nicht mehr hierrein geschaut bzw. geschrieben. Darf ich eigentlich schon in euer Forum rein?

Kurz nochmal zu meiner "Geschichte":
Seit Januar 2010 haben wir einen Kinderwunsch. Hatte direkt unregelmäßig meine Mens.

Habe Übergewicht und eine Schilddrüsenüberfunktion (bin wohl eine der Unglücklichen, die nicht bei einer Überfunktion abnehmen #kratz )
Der FA stellte "leichtes" PCO fest letztes Jahr.

Clomi habe ich einmal genommen, darf ich jetzt nicht mehr, wg der SD.

Nächste Woche wird die mir aber endlich entfernt. Aber danach muss ich ja trotzdem noch iwelche Medis nehmen, damit ich nicht in eine Unterfunktion reinrutsche.

Ist jemand vll i neiner ähnlichen Situation bzw. kann mir jemand Mut machen, dass alles nach der SD-Entfernung besser klappt?

Ich wünsch euch viel Glück,
liebe Grüße,
Martha

Beitrag von 35... 15.02.11 - 10:21 Uhr

Sicher, toll ist deine Geschichte sicher nicht und jeder hat sein Päckchen zu tragen, aber deiner Überschrift kann ich nun wirklich nicht zustimmen!

Wenn du meinst, dass deine Situation schon am Schlimmsten ist, dann lies dir mal das hier durch:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=50&tid=3028826

Nur als Beispiel.

Also, nicht verzagen, Kopf hoch und ich drück alle Daumen, dass ihr durch die OP eurem Kinderwunsch einen großen Schritt näher seid! #klee

Beitrag von jojo75 15.02.11 - 10:42 Uhr

Du kannst nicht Äpfel mit Birnen vergleichen !

was Du machst ist Kinderkacke "schau mal mir/den anderen/der anderen gehts viel schlechter, als Dir" #aerger

GGLG!K.

Beitrag von jojo75 15.02.11 - 10:42 Uhr

Hallo Martha,

ich kenn mich "leider" nur mit U-Funktion und Hashi aus ... wünsch Dir aber trotzdem viel Glück und Erfolg auf Deinem Weg!

LG!K.