dreht sich immer noch nicht

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von cole76de 15.02.11 - 09:44 Uhr

Hallo
Mein sohn wird am 18. (9 Monate) kann sich immer noch nicht drehen. Welcher hat sich auch spät gedreht. Ich nachher beim Kia und dann frage ich ihn aob er mir für meinen sohn gymnastik verschreiben kann. Da das finde ich ein bißchen spät das er sich immer noch nicht drehen kann. Wie war es bei euch?

MFG cole76de

Beitrag von flausch 15.02.11 - 09:55 Uhr

Hm, ist schon ein bißchen spät, vielleicht hilft ja KG oder eventl. ein Osteopath?

Mein Kleiner ist 6 Monate und dreht sich dauernd vom Rücken auf den Bauch und umgekehrt.

Wobei ja auch JEDES Kind sein eigenes Tempo hat!

So wie Du schon schreibst, frag mal den Kia was er dazu meint!

Gruß

Beitrag von hardcorezicke 15.02.11 - 09:57 Uhr

huhu

ich würde auch mal den kinderarzt danach fragen.. hat er bei der u5 nicht danach gefragt? unser hat danach gefragt.

LG

Beitrag von cole76de 15.02.11 - 10:00 Uhr

hallo
doch hat er. Er sagte das kommt. Mein Sohn ist auch 5 Wochen zufrüh gekommen. Und jetzt mache ich mir langsam sorgen, da mein anderer Sohn schon entwicklungsverzögert ist.

MFG

Beitrag von pregnafix 15.02.11 - 10:31 Uhr

Ich würd auch nachfragen, wobei ich auch nicht weiß was als "normal" gilt.
Miriam krabbelt seit sie 7 Monate alt ist. Sie ist jetzt 8 1/2 Monate und zieht sich überall hoch. Sie hält sich im Stand nur noch mit einer Hand fest und läuft an den Händen ca. 2 Schritte (aber seeeeeeeeeeehr wackelig). Sie setzt sich auch schon seit Ende Dezember alleine hin und sitzt sehr sicher.

Aber der KiA meinte auch, dass sie schnell ist.

Beitrag von arganax 15.02.11 - 22:19 Uhr

Hallo,

mein Sohn hat sich auch erst mit 8,5 Monaten gedreht.
Er ist jetzt 10,5 Monate alt und robbt (endlich) seit einer guten Woche.
Ich dachte auch schon das es nie etwas wird.

Joris kam übrigends knapp 3 Wo zu früh.- Ob es daran liegt? Wer weiß!?

Hat der KiA KG verschrieben? Sonst laß ihn auch mal ohne Strümpfe liegen und verteil sein Spielzeug weit weg. So, dass er zwangsläufig sich drehen muß, um an irgendetwas ran zu kommen. Hab immer mit meinem Zwerg geübt und versucht ihn zu animieren. Plötzlich klappte es....

Viel Erfolg und vor allem Geduld!

Beate