Feindiagnostik? was muss man da bezahlen? *doof gefragt*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kitti27 15.02.11 - 09:52 Uhr

Wir haben garkeinen Termin zur FD! Was zahlt Ihr da so? Ich glaub auch, dass wird nicht b eim FA gemacht?!
Lg
kitti, 17+6

Beitrag von chrissiemaus 15.02.11 - 09:57 Uhr

Hallo,

ich muss gar nichts bezahlen, ich hab eine Überweisung von meinem FA bekommen.

LG
Chrissie

Beitrag von twingo1985 15.02.11 - 10:08 Uhr

Hallo,

ich bekomme zwar auch eine Überweisung. Bin aber privat und erhalte daher eine Rechnung. Bei meiner ersten Tochter haben wir 700 Euro gezahlt. ICh glaube das wirst du nicht selber zahlen wollen.

Bei uns gehen alle hin zur Feindiagnoistik, meine Freundin ist auch schwanger wohnt aber 70 km weiter weg (anderer Kreis, gleiches Bundesland) und bekommt die nicht, weil es keine Indikation gibt. Und wie gesagt hier im Ort gehen alle hin, egal ob Vorgeschichte oder nicht.

LG Nicole

Beitrag von buessi 15.02.11 - 10:05 Uhr

hallo
ich habe bei meiner ersten ss 2008 540,00 euro für die fd bezahlt.muss dazu sagen das ich in schweden wohne und somit als privatpatient in deutschland geführt wurde.
lg katrin

Beitrag von lene1983 15.02.11 - 10:07 Uhr

Hallöchen, also ich habe heut erst FD! In der 22ssw, ich habe eine Überweisung von meiner Frauenärztin bekommen und muss nichts bezahlen!

Beitrag von hanni2007 15.02.11 - 10:07 Uhr

Hallo

Allso ich habe von meinem Arzt eine Überweisung bekommen.
Da unsere erste Tochten mit einem schweren Schaden der Harnwege/Nieren zur Welt kam.

Lg.Miri 23.Woche

Beitrag von wendy82 15.02.11 - 10:31 Uhr

Hallo liebe Kitti also bei Mir war es so das ich eine Überweisung bekam von meiner Ärztin zur FD. Sprich musste nichts Bezahlen. Aber ich weiß von viele Mami`s das Sie 100 bis 140 Euro gezahlt haben, kann aber auch etwas Teurer werden "Leider" aber es Lohnt sich :-)

Alles Gute für dich.