Bitte um Rat

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lilibili 15.02.11 - 10:11 Uhr

Hallo Mädels,

ich bin nun heute Tag 13 überfällig. Ich habe seit einer Woche starke Unterleibsschmerzen :-(. Schwanger bin ich nicht., Was könnte es sein? Ich kann nur im Bett liegen.

Hoffe, eine von euch kann da was zu sagen.

Beitrag von lia80 15.02.11 - 10:14 Uhr

na ab mit dir zum arzt!

Beitrag von jennalein2 15.02.11 - 10:14 Uhr

mensch, wenn das so schlimm ist, solltest du auf jeden fall ganz schnell zum arzt! das kann ja was ernstes sein!
warst du denn deswegen schonmal beim arzt?? was sagt der??

wann hast du denn zuletzt getestet??

wünsche dir alles gute!!

Beitrag von lilibili 15.02.11 - 10:17 Uhr

Ich war schon zwei Mal beim Arzt, letzte und diese Woche. Sie dachte, dass ich schwanger bin, aber man konnte nichts sehen. Sie hat mich krankgeschrieben und Mittwoch soll ich wieder hin, aber von den ständigen Arztbesuchen gehen die Schmerzen leider nicht weg ;-(. Ich wei0 nicht mehr, was ich machen soll.

Beitrag von jennalein2 15.02.11 - 10:19 Uhr

wann hast du denn nen sst gemacht??
nur weil sie noch nichts sehen konnte, heißt das ja nicht das du nich schwanger bist!

Beitrag von lilibili 15.02.11 - 10:22 Uhr

Am 09.02. und am 10.02 hab ich positiv getestet danach nur noch negativ. Ich verstehe diese Schmerzen nicht :-(

Beitrag von sweet-dreamy 15.02.11 - 10:22 Uhr

Im US muss man ja noch nix sehen... hat sie denn mal Blut abgenommen auf das Schwangerschaftshormon?
Hat sie deine Eierstöcke mal geschallt?

Was meint sie was das sein könnte???? Ansonsten mal zu nem andren Doc gehen...

Beitrag von lilibili 15.02.11 - 10:26 Uhr

Sie hat ein Ultraschall gemacht und es sieht wohl alles gut aus. Sie hat mir noch nicht gesagt, was es sein könnte, nur, dass sie es momentan nicht sieht.

Blut hat sie am Montag abgenommen, Mittwoch kommt das Ergebnis.

Ich bin nur so sauer, weil sie mir bis heute nicht wirklich geholfen hat und ich hier mit meinen Schmerzen liege und mir die schlimmsten Krankheiten ausmale.