wie oft baden???....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von madoxxlee 15.02.11 - 10:38 Uhr

Hallo....
ich hab im allgemeinen mal eine frage und zwar wie oft badet ihr eure Babys??Meiner ist jetzt 4 Monate alt und ich bade ihn jeden Tag und wollt mal wissen ob das zuviel ist oder nicht.
Danke schon mal für eure Antworten.

lg steph und madoxx

Beitrag von lilbird1981 15.02.11 - 10:41 Uhr

Hallo,

Meine ist jetzt fast 8 Wochen alt und ich bade aie alle 2-3 Tage. Ich wasch aber taeglich ihre Haende, Gesicht usw mit Waschlappen.

Lily.

Beitrag von mellj 15.02.11 - 10:41 Uhr

hi

das ist eindeutig zu viel!!!das ist für die haut nicht gut

ich bade joel einmal die woche!!!er ist 13 wochen alt

lg mellj

Beitrag von lovesickness 15.02.11 - 10:42 Uhr

huhu

wir baden bastian auch jeden abend da entspannt er sich richtig und fühlt sich selber viel wohler!!!

ich denke mir immer,ich gehe jeden abend baden warum soll ich dann gerade bei meinem kind sparen?!

er hat immer seinen spaß mit gummiente und co das will ich ihm nicht nehmen!!!

Beitrag von madoxxlee 15.02.11 - 10:45 Uhr

Oh super jemand der es auch jeden Abend macht.Ja also unser kleiner hat auch jedemenge spass dabei und ist danach schön müde ;)
Gestern war er das erste mal mit Papa in der großen Badewanne und er hatte jedemenge spass und wolle gar nicht mehr raus.Ich weiß das meine Schwiegermutter meinen Freund damals auch jeden tag gebadet hat und ihm hat es nicht geschadet.

Beitrag von lovesickness 15.02.11 - 11:02 Uhr

ich wurde auch jeden abend gebadet und mir hats auch nicht geschadet!!!

im gegenteil meine mum sagte mir ich habe dan soger viel besser und ruhiger geschlafen! meiner haut hat es auch nicht geschadet bis heute muss ich mich nicht eincremen habe weder trockene noch rissige haut garnichts!!!

entweder man hat eine anfällige haut oder eben nicht,mein sohn hat sie auch nicht er kommt da ganz nach mir wo ich froh drüber bin!!!

würde nen teufel tuen und das jetzt ändern,den ich finde es eckelig wen ein baby nur 1-2x die woche abgewaschen oder gebadet wird!!!

Beitrag von cooky2007 15.02.11 - 10:44 Uhr

Alle 2-3 Tage. Meine Kinder haben Ekzem, da ist ständiges Baden Gift für die Haut.

Beitrag von jula87 15.02.11 - 10:44 Uhr

Hallo!

Ich denke auch, dass das zu viel ist! Ich bade meine Kleine auch 2 mal die Woche!!! Ich finde auch, dass das eindeutig reicht... groß dreckig machen tun sie sich ja in dem Alter noch nicht... Und es soll auch nicht gut sein für die Haut, weil sie dann "verlernt" sich selbst zu fetten und eher zum austrocknen neigt!

LG

Beitrag von lemon007 15.02.11 - 10:57 Uhr

Huhu,

da mein Kleiner das Baden hasst, ziehen wir es momentan vor, ihn mit dem Waschlappen (morgens und abends) zu waschen. Gebadet wird dann, wenn es sein muss. Mal 1 mal die Woche, mal auch mehr oder weniger.

Er hat richtige Panik und klammert sich wie ein Äffchen an Mama fest. Er braucht halt noch seine Zeit, sich mit dem Wasser anzufreunden.

LG Melanie

Beitrag von sockikatze 15.02.11 - 11:17 Uhr

Unsere Kleine badet auch jeden Abend. Und das schon sehr lange. Ich creme sie danach schön ein. Ihre Haut ist zart und weich. Es schadet ihr überhaupt nicht.
Sie liebt ihr Bad und es gehört zu unserem Abendritual dazu. #gaehn

Also viel spaß bem Baden! Und lass dich von den anderen nicht verrückt machen!

Beitrag von kleine_steffi 15.02.11 - 12:18 Uhr

Mein Kleiner wird morgen 7 Monate und ich bade ihn 2 Mal die Woche. Anfangs habe ich immer nur einmal die Woche gebadet.

Ich finde, dass es vollkommen ausreicht. Er macht sich nicht schmutzig oder schwitzt noch nicht so dolle. Ansonsten wird er mit dem Waschlappen gewaschen.

LG

STEFFI

Beitrag von jula87 15.02.11 - 12:18 Uhr

Die verbraucherzentrale Baden-Württemberg teilt mit, dass Eltern ihren Babys weder mit einem täglichen Bad, noch mit täglichem Eincremen von Kopf bis Fuß etwas Gutes tun.

Die fettlösenden Stoffe in Badezusätzen strapazieren die empfindliche Haut von Babys nur unnötig, da die Haut nur wenig Fett produziert und ihre Schweißdrüsen noch nicht richtig arbeiten, wodurch der natürliche Säureschutzmantel fehlt. Ebenso können die oftmals in Duschgel etc. enthaltenen Emulgatoren und duftstoffe für Probleme sorgen. In manchen Babycremes und -lotionen sind aus Erdöl gewonnene Kunstfette enthalten, welche den Feuchtigkeitsausgleich der Haut behindern.
---------------------------------------------------------
Mit einem täglichen Bad tun Eltern ihrem Baby nichts Gutes. Da die Haut von kleinen Kindern nur wenig Fett produziert und die Schweißdrüsen noch nicht richtig arbeiten, fehlt der natürliche Säureschutzmantel. Fettlösliche Stoffe in Badezusätzen strapazieren die empfindliche Haut unnötig, warnt die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg in Stuttgart. Auch die oftmals enthaltenen Emulgatoren und Duftstoffe können für Probleme sorgen.

Ebenso übertrieben ist tägliches Eincremen von Kopf bis Fuß. Dazu kommt, dass in manchen Babycremes und -lotionen nach wie vor aus Erdöl gewonnene Kunstfette enthalten sind. Diese behindern den Feuchtigkeitsausgleich der Haut.

--------------------------------------------------------

Das hat nichts mit verrückt machen zu tun! Das sind nur Tipps! #nanana


Beitrag von sockikatze 15.02.11 - 12:45 Uhr

OK dann ist mein Tipp: Ich bade meine Maus jeden Tag in klarem Wasser und wasche ihre Händchen mit Seife (Babyseife). Und danach creme ich sie ein. Und das mache ich jetzt schon ein ganzes Jahr mindestens. Meine Erfahrung ist: Alles super! Kann ich nur empfehlen.

LG

Beitrag von bouncecat 15.02.11 - 12:21 Uhr

Ich bade meinen kleinen jetzt 2-3 mal die Woche. Denke das reicht auch da er sich nicht mehr so dreckig macht. Danach wird noch schön eingecremt und geölt ^^

Vor der Op musste er regelrecht jeden tag gebadet werden da er so erbrochen hatte das es nicht nur auf mich sondern auch komplett auf ihn gegangen ist. Deswegen bin ich froh das es nun vorbei ist ^^

Beitrag von sarie. 15.02.11 - 12:24 Uhr

Mein Mausmann wird gebadet wenn es passt!
Möglichst 1X die Woche, wenn es nicht klappt auch nicht schlimm!
Als er jünger war, haben wir oft keine Gelegenheit gehabt zu baden.

Wirklich Schmutzig machen die Kleinen sich ja nicht. Und Gesicht udn Hände werden täglich gereinigt!

Wenn er bloß nicht diese Käsemauken hätte :D

Beitrag von zili 15.02.11 - 12:33 Uhr

Hallo,

ich bade meinen Sohn (10 Monate) alle 2-3 Tage. Ins Badewasser kommt ein wenig Babyöl. Eingecremt wird er hinterher nicht, er hat eine schöne, zarte Haut.

Lg...zili#winke