termin beim oseopathen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lole76 15.02.11 - 10:39 Uhr

meine kleine, 10 wochen alt, zappelt vermehrt an meiner brust beim stillen...weint...stöst sich ab...hunger kann es nicht sein...koliken hat sie auch...brauch mal eure meinung...habe termin beim osteopathen gemacht...meint ihr, das bringt was?heut lässt sie sich nur in ihrer schaukel beruhigen...und da hab ich wegen des rückens ein schlechtes gewissen...

Beitrag von schullek 15.02.11 - 11:23 Uhr

du wirst den termin ja aus einem grund gemacht haben. also ist es doch unerheblich, was andere glauben, ob es was bringt.
zumal wir weder dein kind kennen noch den osteopathen.
ich bin bei ärzten und alternativmedizinern sehr oingelig. und habe unsere osteopathin sehr genau ausgewählt. das hat sich ausgezahlt, sie ist top. daher kann ich dir nur über meine erfahrungen berichten und die sind durchweg positiv. nach jeder behandlung bei der osteopathin geht es mir sehr gut. es ist ein gefühl der leichtigkeit, alles scheinbt wieder im lot.
ich weiß auch sehr genau, wie es sich anfühlt blockaden zu haben, etwas, mit dem ich seit meiner ss lebe.
sollte dein kind blockaden haben oder körperlich im ungleichgewicht, kann ein guter osteopath da sehr viel machen.

lg

Beitrag von 1182 15.02.11 - 12:23 Uhr

hi unsere zwillinge sind morgen auch 10 wochen..ich war mit beiden beim osteopathen, und bei dem einen ist alles in ordnug bei dem anderen musste behandelt werden,gestern waren wir beim kinderorthopäden da wurde er eingerengt..jetzt kann er den kopf in beide richtungen drehen...doch die unruhe ist weiterhin.