Da hatte es einer eilig....!

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von chbifi 15.02.11 - 10:55 Uhr

Hallo,

ich habe am 14 Januar meinen zweiten Sohn Matteo Emilian zur Welt gebracht.Die erste Geburt dauerte auch schon nur 3,5 Stunden und jetzt hatte es der kleine Mann auch ziemlich eilig.

Ich habe um ca 5.00 Uhr morgens Wehen bekommen und da ich das nicht kannte von meinem ersten(Fruchtblase geplatzt,ne Stunde später Wehen) habe ich bis 6.00 Uhr gewartet und dann meinen Mann geweckt.Er sollte seine Mutter anrufen damit sie auf Cedric aufpasst,als sie dann kam sind wir so 6.30 in etwa im Krankenhaus angekommen.

Im Auto hatte ich dann schon alle 3-4 Minuten Wehen....sollte dann sofort in den Kreißsaal.Die Wehen wurden immer schlimmer und da meinte die Hebamme das sie die Fruchtblase sprengt damit es schneller geht.Gesagt,getan und um 7.34 Uhr war unser Matteo da.

Er wog 4160 Gramm,war 53 cm groß und hatte ein Kopfumfang von 35 cm.

War zwar ein ganz schöner Brocken,aber es ist somit nicht immer gesagt das man soooooo lange braucht für die Geburt.Ich wünsche es allen das es so schnell geht!

Schöne Grüße Sandra

Beitrag von ydnam69 15.02.11 - 11:02 Uhr

Wow ging das schnell ;-)

Ihr echt tolle Namen für Eure Söhne #pro

Alles Gute :-)

D.J. mit girl´s (7, 4, fast 2)

Beitrag von posseltier 17.02.11 - 08:57 Uhr

Der hatte es echt eilig..Alles gute für euch..