Wo tritt er eigendlich hin?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leenchen82 15.02.11 - 11:37 Uhr

Hallo, jetzt habe ich auch mal wieder ne Frage. Eigendlich hatte ich ja heute auf eine VU gehofft. Da hätte ich auch meine FÄ fragen können aber nee ich habe nur die Anti D Spritze bekommen und das war´s!:-(
Also. Mein Kleiner hält seit 4 Tagen einen beachtlichen Sportmarathon und schläft wenig. Und jeder zweite Tritt im rechten Unterbauch ist echt unangenehm.#schwitz Da frage ich mich jedes mal welches Organ er da eigendlich trifff?! Die Niere wird es ja wohl nicht sein, oder? Wer von euch hat auch sowas und weiss welches Organ da ausgebeult wird??#gruebel

Schon mal ein #herzlich #danke für eure Antworten!!

leenchen#winke

Beitrag von claudiar2d2 15.02.11 - 11:48 Uhr

huhu,

mich trifft es auch oft da unten,kann echt unangenehm sein aber keine sorge ich habe noch nie davon gehört das ein ungeorenes im leib der mutter schaden angerichtet hat. also was da in der gegend ist sind zum einen teile des darms viele Bänder , teilweise kann es die blase treffen (was echt gemein ist) ansonten wären da noch dein beckenboden nd viele weitere muskeln. die anderen organe liegen weiter oben.....


halte durch das wird bestimmt bald wieder etwas weniger. versuche dich etwas zu beruhigen geh in die warme wanne ..alles was für die mama entspannend ist.

ich drück dir die daumen