Untersuchungen nach FG

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von flunky 15.02.11 - 12:46 Uhr

Hallo,

meine FG liegt ja nun bereits über 4 Wo hinter mir.
Es geht mir psychisch auch immer viel besser seither. Körperlich war es direkt nach meiner AS wieder ok.

Nun möchte ich auf Anraten meines FA meine Schilddrüse untersuchen lassen. Was genau wurde bei Euch da gemacht (Sonographie, Zintigraphie)? War etwas schmerzhaft oder unangenehm bei Euch?

Ausserdem muss ich zu einem Gastroenterologen um die Leber überpüfen zu lassen #schmoll
Hatte zum Ende meiner ersten ss eine schwere Gestose. Nach der ss war alles wieder gut, habe jedoch nicht mehr untersuchen lassen #klatsch
In der letzten ss nun hatte ich wieder eine Gestose, aber bereits ab der 7.ssw. Das kann eigentlich nur heissen, das die Leber bereits geschädigt ist, denn eine so frühe ssGestose ist ungewöhnlich. Hat jemand damit Erfahrungen, auch hinsichtlich der Untersuchungsmethoden (was wird da genau gemacht)?

Ach ich hoffe jetzt ganz doll, das bei diesen Untersuchungen nichts rauskommt, was für die Fg gesorgt hat!

Ich hoffe sehr Ihr könnt mir helfen #liebdrueck

Beitrag von loveangel1311 15.02.11 - 13:09 Uhr

Liebe flunky,

also zur Gestose kann ich dir nix sagen, aber meine Schilddrüse wurde per Sonographie und Blutabnahme getestet. Dauert insgesamt 10 Minuten, tut nicht weh und nach ein paar Tagen weißt du Bescheid.

Liebe Grüße
Judith

Beitrag von flunky 15.02.11 - 13:14 Uhr

Danke für Deine Antwort.
Warst Du denn auch bei einem Nuklearmediziner?

Beitrag von loveangel1311 15.02.11 - 13:52 Uhr

Nee beim Endokrinologen