Strumpfhose bei Brautkleidanprobe...?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von dani206 15.02.11 - 12:48 Uhr

Hallo!

Hört sich vieleicht etwas komisch an, doch ich habe heute Nachmittag meine erste Brautkleidanprobe und da gehen einem schon ein paar Fragen durch den Kopf. Hattet ihr bei der anprobe Strumpfhosen drunter oder nicht??
Hoffe ich bekomme bis heute Mittag noch einige Antworten.
Danke.

Lg Dani:-)

Beitrag von verena8 15.02.11 - 12:58 Uhr

Hallo,
ich hatte keine Strompfhosen an, sondern nur Unterhosen... Pantys. Ihr seit beim anprobieren eh für euch. Männer laufen da eigentlich nicht rum. War jedenfalls bei mir so. Und die Umkleiden sind schön groß und du kommst erst raus, wenn du das Kleid anhast! :-)
Mach dir keine Gedanken und genieß es. Die Vorbereitungszeit geht so schnell vorbei und die Kleiderwahl bestimmt auch!
Ganz viel Spaß!!!

Beitrag von tanzlokale 15.02.11 - 14:06 Uhr

wenn du vorhast, bei der trauung strumpfhosen zu tragen, dann probier das kleid auch mit. manche kleider haben seltsame angewohnheiten, wenn sie auf nylon treffen ;-)

Beitrag von nicole1508 15.02.11 - 14:53 Uhr

Hallo Dani
Nein hatte Ich nicht da Ich auch keine bei meiner Hochzeit tragen werde..Ich hatte pinke Hello kitty Socken an,kamen aber nicht gut bei meinem Kleid...:-D

Beitrag von claerchen81 15.02.11 - 21:35 Uhr

Hi,

ist es DEIN Brautkleid oder suchst du noch? Im ersten Fall solltest du drunter tragen, was du auch bei der Hochzeit tragen willst (Strümpfe/Strumpfhose/nichts).
Im letzten Fall bitte saubere Wäsche (nicht gerade die "ich-habe-meine-Tage-Schlüpfer" oder den ausgeleiherten Sport-BH für Couch-Abende... habe ich alles schon gesehen), halterlosen BH, falls du einen hast. Im Idealfall Strumpfhose mitnehmen - nicht, weil es peinlich ist nackt zu sein (das ist eh den Verkäuferinnen egal), sondern weil die Kleider mit Strümpfen/Stumpfhosen manchmal anders sitzen (teilweise besser, teilweise schlechter).

Auf dunkle Socken verzichten (die Fusseln gern auf die Füße ab, sieht sehr unschön aus) und bitte auch Achseln und Beine rasieren. Gut wäre es auch, nicht gerade ungeduscht zu erscheinen und vielleicht auch die Haare nett zu machen. Schminken bitte zurückhaltend, manche Läden sind da furchtbar eigen beim Anziehen wg. möglicher Make-up-Flecken (kann man ja vielleicht sogar verstehen).

Und wer sich jetzt wundert: eine Freundin von mir hat ein Geschäft für Brautmode und ich besuche sie gern mal dort. Ich bin teilweise fassungslos, dass manche Frauen echt quasi direkt aus dem Bett in den Brautladen fallen. Mal abgesehen davon, wie ekelig das für die Verkäuferinnen sein kann - selbst das schönst Kleid wirkt irgendwie schmuddelig zu fettigen Haaren und unrasierten Achseln!

LG, C. - und ganz, ganz, ganz viel Spaß beim Anprobieren!

Beitrag von dani206 16.02.11 - 12:33 Uhr

Danke, für deine Antwort. Mit deinem Beitrag hast du ins schwarze getroffen#rofl
Habe mein Kleid gefunden, schneller als gedacht.#schein

Lg Dani#winke