Liebe mein Ex freund was jetzt nur los mit ihm???

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von TRAURIG... 15.02.11 - 13:21 Uhr

Hallo

Ich hab ein Problem:-(
Ich war vor 5 jahren mit ein Super mann zusammen leider habe ich ihn damals gehen lassen wegen ein andren kerl, das war der dümmste fehler denn ich gemacht habe.

Vor ca. 5 wochen haben wir uns im internet wieder gefunden wir haben uns sofort super verstanden:-) Er hat mich sofort gemacht ob wir mal ein wochenende verbringen sollen. Ja am samstag hat meine freundin vorgeschlagen das wir zu mein ex fahren er wohnt ca. 30km weiter weg von mir. Ich habe ihn dann am samstag angerufen und gefragt ob ich mit meiner freundin vorbei kommen soll er meinte sofort ja klar freu mich.

Ja wir dann zu ihm er hatte schon ne falsche sekt aufen tisch:-) Wir haben dann sekt getrunken, dann fing er an mich zu um armen und wie toll ich doch wer wir haben uns dann geküsst er wollte mehr aber ich habe gesagt ne ich kann das nicht dafür haben wir uns zu lange nicht mehr gesehen. Am andren morgen bin ich dann nach hause gefahren er hat sich denn ganzen sonntag nicht gemeldet gestern auch nicht wirklich. Ich hab ihn dann bei icq angeschrieben hab ihn gesagt was ich fühle ich habe mich so wohl gefühlt bei ihn es war wunderschön, seit gestern habe ich das kriebeln im bauch wie vor 5 jahren bin nur am heulen weil er jetzt auf einmal mir voll die kalte schulter zeigt am samstag wollte er noch mit mir schlafen. Ich weis jetzt nicht was ich davpn halten soll.

Was soll ich nur machen? Ich bin verliebt glaube ich, ich kann an nichts andres mehr denken. Bitte um eure antwort lg

Beitrag von mauseannie 15.02.11 - 13:26 Uhr

Der wollte Dich nur poppen. Das hat nicht geklappt und den Aufwand von wochenlang umwerben ist es ihm augenscheinlich nicht wert. Vergiss ihn.

Beitrag von TRAURIG... 15.02.11 - 13:31 Uhr

Ja das ist immer so leicht gesagt:-(
Ich bin schon so stark und schreibe ihn keine sms oder sonst was. Trostdem tut es so weh:-( Warum musste ich mich nur wieder in ihn verlieben. Dann hat er auch noch am samstag über die sachen von früher geredet:-(

Beitrag von lichtchen67 15.02.11 - 13:33 Uhr

Hast Du ihn gehen lassen wegen eines anderes Kerls oder hast Du Dich für einen anderen entschieden und schluss gemacht?

Vergangenes ist vergangenes, was passiert ist ist passiert und lässt sich nie ungeschehen machen. Ich frage mich wo Deine Freundin an dem Wochenende war, als ihr zu Deinem Ex gefahren seid - aber egal.

Offensichtlich ist es wohl nicht die heiße liebe bei ihm? Keine Ahnung, können wir hier ja nicht wissen. Aber war es damals wohl auch nicht, denn trotzdem es ein toller Typ war hast Du Dich für jemand anderen entschieden.

Machen würde ich persönlich nix. Aufgewärmtes ist nichts für mich, Männer die mich ggf. austesten wollen auch nicht.

Lichtchen

Beitrag von redrose123 15.02.11 - 13:35 Uhr

Meine Meinung? Er wollte was ablassen mehr nicht.....

Beitrag von witch71 15.02.11 - 14:21 Uhr

Du hast damals Schluss gemacht, das war eine dicke Abfuhr.
Samstag wollte er mit Dir schlafen und Du hast ihm - übrigens völlig okay - wieder eine Abfuhr erteilt.

Klar, jetzt hat er Schiss, dass es so weiter geht, dass er von Dir immer wieder enttäuscht und abgewiesen wird.
Du solltest aber nun auch nicht mit ihm schlafen, wenn Du das nicht zu 100% möchtest, nur damit er denkt, Du weist ihn nicht zurück.

Die zweite Möglichkeit wurde ja schon erwähnt, dass er eventuell nur sexuell auf seine Kosten kommen wollte und Du, nachdem Du das abgelehnt hast, nun uninteressant bist.

Offenbar ist das alles mit Euch viel zu schnell gegangen, Du kennst ihn ja auch nicht mehr richtig und anscheinend könnt Ihr Euch nicht mehr gut genug einschätzen. Ich hätte ihn jetzt auch nicht gleich wieder umarmt und geküsst, sondern erstmal eine neu-kennenlern-Phase erwartet.

Du hast ihm ja nun genug geschrieben, wenn da nichts mehr von ihm kommt, würde ich ihn auch in Ruhe lassen. Mit Erklärungen für Dein Verhalten zubomben könnte auch kontraproduktiv sein..

Beitrag von thea21 15.02.11 - 14:31 Uhr

Wenn dein Deutsch in Wort genauso schlecht ist wie in Schrift, dann hat er sich wahrscheinlich deswegen nicht gemeldet.

Ist er von gleichem Kaliber (was ja darauf hindeutet, wenn ihr schonmal zusammen wart), dann sicher nur daher, weil er poppen wollte und du es mitgemacht hast.

Beitrag von thea21 15.02.11 - 14:42 Uhr

*nicht*

fehlt.

Beitrag von frieda05 15.02.11 - 15:47 Uhr

Ich habe mich ja auch etwas geschrudert, doch ist Deine Annahme, daß Menschen, die der Deutschen Rechtschreibung nicht gnz so mächtig sind, keiner tieferen Gefühle fähig und nur aufs poppen aus sind, doch recht gewagt, oder irre ich?

GzG
Irmi

Beitrag von thea21 15.02.11 - 15:59 Uhr

DAS war ja auch nicht Aussage des Postings :-)

Beitrag von frieda05 15.02.11 - 16:03 Uhr

Nicht?

Dann habe ich es mißverstanden.

Beitrag von thea21 15.02.11 - 16:14 Uhr

Sollte eher bedeuten: Er wurde verschreckt. ;-)

Beitrag von frieda05 15.02.11 - 17:39 Uhr

Mag sein, doch beim Sprechen merkt man die Rechtschreibung ja weniger deutlich. Oder meinst Du, sie haben schriftlich miteinander verkeht am WoE.?

Desweiteren haben sie doch vorher im I-Net geschrieben. Er wußte, was da auf ihn zukommt.

Beitrag von thea21 16.02.11 - 09:47 Uhr

Deshalb sag ich ja, könnte Variante 2 hinhauen.

Beitrag von ahasosoaha 15.02.11 - 14:34 Uhr

Ganz einfach, du wolltest nicht mit ihm schlafen (was ich im Übrigen sehr gut finde) und nun hat er auch keine Lust mehr auf dich.
Vielleicht wollte er dir weh tun? Vielleicht auch einfach nur Druck ablassen?

Beitrag von frieda05 15.02.11 - 15:51 Uhr

Könnte es sein, daß er Dich etwas zappeln lassen möchte, um Dir zu zeigen, wie schmerzhaft Dein Verhalten damals für ihn war?

Die typische Situation, die eigentlich mehr dem weiblichen Charakter entspräche, nämlich jemanden von dem man eine reingewürgt bekam anzugraben, um ihn dann stehen zu lassen?

Perfekt für ihn wäre dann gewesen, wenn Du auch noch mit ihm geschlafen hättest. Insofern war das wohl so die klügere Entscheidung.

Wenn nicht: abwarten.
GzG
Irmi

Beitrag von .doctor-avalanche. 15.02.11 - 18:07 Uhr

"Ja wir dann zu ihm er hatte schon ne falsche sekt aufen tisch Wir haben dann sekt getrunken, dann fing er an mich zu um armen und wie toll ich doch wer wir haben uns dann geküsst er wollte mehr aber ich habe gesagt ne ich kann das nicht dafür haben wir uns zu lange nicht mehr gesehen. ......"

Oh neeeee, ich dacht' jetzt kommt mal ne richtig dolle Geschichte, so mit flottem Dreier, Ringelpietz mit Anfassen & nackich über'n Hof laufen ..................und dann brichst Du ab.......................#augen#augen#augen

Typisch Weiber, laberrababern von Verliebstsein und der Mann, der ein Rohr bis zum Himmel hatte, wird einfach stehen gelassen....

So wird das nichts.......

Beitrag von witch71 15.02.11 - 18:40 Uhr

Du kriegst ein Rohr bis zum Himmel, wenn die Weiber von Verliebtsein laberrhababern? #schock

Beitrag von mab1972 15.02.11 - 20:46 Uhr

hab garnicht gewußt, dass das Männer untereinander so einfühlsam sind. Das gibt mir ganz neue Einblicke.#sonne