Extreme Unterleibsschmerzen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von janni1107 15.02.11 - 13:22 Uhr

Hallo! Ich bin noch neu hier und hoffe, ihr könnt mir vielleicht weiter helfen!?
Ich habe seit über 3 Jahren jeden Monat extrem starke Unterleibsschmerzen, die auch in den Rücken ziehen, ca. 1 Woche vor der Regel. Es dauert immer so 2 Tage an und haut mich jedesmal voll um. Ich kann nicht sitzen, liegen, geschweigedenn Arbeiten!:-[ War schon bei vielen Ärzten - nix gefunden. Sogar ne Bauchspiegelung war negativ!
Mittlerweile nehme ich Utrogestan, da unser Kinderwunsch seit 2007 nicht erfüllt wurde und ich schon 3 Aborte hatte.

Könnt ihr mir helfen? Bin völlig verzweifelt, weil auch kein Schmerzmittel anschlägt!#heul
Vielen Dank für eure Antworten!

Beitrag von hibbelmausi10 15.02.11 - 13:36 Uhr

Hallo,
meine freundin hatte das auch und niemand wusste was es ist, bis ich sie in die notaufnahme bringen musste, weil sie so starke schmerzen hatte. Da kam raus dass sie wucherungen an der gebärmutter hatte, diese wurden ihr dann entfernt... seitdem geht es ihr viel besser.

Vielleicht sprichst du das bei deinem FA mal an.

Liebe Grüße #winke

Beitrag von janni1107 15.02.11 - 14:00 Uhr

Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ich habe ein Myom, was nicht entfernt werden soll, weil es direkt an dem großen Blutgefäß (Arteria Uterina) liegt und mein Arzt meinte, ich sollte erst schwanger werden, bevor er es entfernt. Erfahrungsgemäß entstehen wohl häufig starke Blutungen, die im schlimmsten Fall zum Verlust der Gebärmutter führen.#zitter Damit hätte sich mein Kinderwunsch dann auch erledigt.

Hoffe, das die Stimu gleich anschlägt und ich diesen Mist endlich los werde.
Es kann nur noch besser werden.....
#schmoll
Liebe Grüße zurück#winke

Beitrag von hibbelmausi10 15.02.11 - 15:09 Uhr

Ja genau, so hieß es.
Meine Freundin hat ein paar Monate nach der OP ihren Freund kennenlgelernt und ist dann gleich im ersten Beziehungsmonat (ungeplant) schwanger geworden... :-D
Also wünsche ich dir ganz viel Glück und Drück die Däumchen, dass alles gut wird #klee #liebdrueck

Beitrag von janni1107 15.02.11 - 15:49 Uhr

Danke, das muntert mich etwas auf! Ich wünsche dir auch alles Gute!
Viele Grüße:-)