Welches NAVI??!????????!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von heaven2 15.02.11 - 13:45 Uhr

Hallo!

Ich muss mich zwischen 3 Produkten entscheiden!
Wer kann mir helfen!

Oder ein anders empfehlen, darf aber 190 Euro nicht überschreiten!


http://www.testbericht.de/navigationssystem/becker-traffic-assist-z-215.html



http://www.testbericht.de/navigationssystem/navigon-40-plus.html


oder

http://www.testbericht.de/navigationssystem/tomtom-start-xl-central-europe-traffic.html#testberichte


Hoffe es kann mir wer einen guten Tipp geben!

Damit wir unser heuer fürs urlaub fahren kein Navi mehr ausborgen müssen;-)

Danke!

Lg

Beitrag von seikon 15.02.11 - 17:31 Uhr

Eindeutig Tom Tom.

Becker ist der größte Mist. Langsame Hardware, schlechte Bedienung usw.

Navigon ist an sich nicht schlecht. Gute Bedienung und recht zügig bei der Routenberechnung. Das Navigon was ich mal hatte war aber insgesamt ziemlich lahmarschig.

Tom Tom ist super intuitiv zu bedienen, sehr schnell bei der Routenberechnung und konzentriert sich aufs Wesentliche.

Beitrag von heaven2 15.02.11 - 20:45 Uhr

Hallo!

Danke für deine Antwort!

Unsere Wahl fällt auf ein TomTom!

LG

Beitrag von schnitte19840 15.02.11 - 20:30 Uhr

Auf jeden fall das zweite.

#winke

Beitrag von heaven2 15.02.11 - 20:46 Uhr

Danke auch dir für deine Antwort!

Die Entscheidung ist gefallen!

Ein TomTom wird es vll!

Lg

Beitrag von boncas 15.02.11 - 22:24 Uhr

Denk mal über den Tellerrand hinaus.
Hol dir ein Nokia N8 oder ein Nokia 5800.

Damit hast du nicht nur ein Top-Smartphone, sondern auch ein Navi, dessen Kartenmaterial so lange kostenlos auf dem aktuellsten Stand gehalten wird, solange das Handy es tut.
Kartenmaterial, das du zur Verfügung hast? Weltweit! Komplett Europa, komplett USA, Australien, Afrika - whatever you want.

3D-Navigation, unzählige Points of Interests (POIs), Fahrspurassistent, Fußgängernavigation.

Was willst du mehr?

Beitrag von heaven2 16.02.11 - 16:45 Uhr

Hallo!

Danke für deine Antwort!


Im Te#herzlichst von unserem Automobil Club stehen noch immer "normal " Navis an bester Stelle!

Wir haben schon eines!

Trotzdem danke!