braunes Blut 2 Tage vor NMT

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von capilupi 15.02.11 - 13:59 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

brauche mal eine Meinung: habe 2 Tage vor NMT (am 25. Tag) plötzlich eine eher bräunliche, eher leichte Blutung bekommen. Gehe davon aus, dass es wohl meine Tage sind, auch wenn ich das in der Form noch nicht hatte.
Komisch ist nur, dass ich keinerlei Mensbeschwerden im Sinne von Unterleibsschmerzen habe, meine Brüste weiterhin leicht schmerzen (was sonst abrupt aufhört) und mir latent übel ist.
Da ich aber schon mal schwanger war und das so nicht kenne, gehe ich mal von der Mens aus, oder?

Vielen Dank und liebe Grüße, capilupi

Beitrag von katrin1989nms 15.02.11 - 14:04 Uhr

Hey...also genauso ging es mir letzten Monat....
War 5 tage drüber hab mich schon richtig doll gefreut und denn kam braunes Blut also total merkwürdig....
Aber nach 2-3 Tagen ging es leider zur richtigen Mens über :(

ich hoffe für dich das Beste aber lieber weniger Hoffnung machen denn ist das nicht soooooooooooooooooooooooo enttäuschend

LG

Beitrag von diba 15.02.11 - 14:05 Uhr

hallo,

genau das gleiche ist mir letzten monat passiert. ich war am 25 zt und sollte meine mens am 29 bekommen. am 25 habe ich braunes blut gehabt,dann wars wieder kurz weg und am nächsten tag war die regel da.


soetwas ist mir auch noch nie passiert,bzw,ich hatte noch nie schmierblutungen vorher.

lg diana

Beitrag von frau-seltsam 15.02.11 - 14:11 Uhr

Hallo,

bei mir war´s auch so... :-(
Tut mir leid...

Der nächste Zyklus wird dein Glückszyklus ;-D

Beitrag von sanny18877 15.02.11 - 14:15 Uhr

Hallo,

also bei mir war das so. Ich hab immer so 2-3 Tage vor der Mens SB. Letztes mal war es so, dass ich die SB wieder so 2-3 Tage vorher hatte aber habe danach keine richtige Mens bekommen. Hatte dann 4 Tage nach NMT positiv getestet aber leider ist es in ner FG in der 5. SSW geendet. Will Dir keine Angst machen aber da kannst Du nur abwarten ob die Mens die nächsten Tage eintrudelt. Ansonsten kannst Du ja dann am WE testen würde ich sagen.

Ich hoffe, ich konnte Dir ein bißchen helfen.

Liebe Grüße

Sanny mit #sternchen 5. SSW

Beitrag von capilupi 15.02.11 - 14:23 Uhr

Hallo ihr alle!!
vielen Dank schon mal für Eure Antworten.
jaa - so habe ich mir das leider auch schon gedacht.
Langsam wird es etwas zermürbend.
Ist schon der "14. ÜZ". Allerdings habe ich auch schon 1 Kind.
Wobei wir es mit der Nr. 2 eigentlich der Natur überlassen wollten, d.h. ich führe kein Zyklusblatt, kaufe keine Ovus etc.
War nur einmal beim FA, der hormonell nichts finden konnte.
Vielleicht liegt es doch am Kaiserschnitt, der wegen sehr schwerem Kind kein Spaziergang war.
Langsam muß ich es wohl doch mal konkreter angehen, bin schon fast 36 ):
Ach mensch. Der Wunsch wird immer größer!
Drücke Euch die Daumen!!
capilupi