Kinderwagen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von muffin06 15.02.11 - 14:02 Uhr

Hallo,
wir erwarten im Sommer unser drittes Kind. Für die ersten beiden hatte ich zum Einkaufen, Bahn fahren etc. den Quinny von Maxi Cosi, um die Babyschale einzuklicken. Der ist mir jetzt aber zu unsicher. Wenn ich mir vorstelle, die beiden Großen wollen auch mal schieben, ist der einfach zu wackelig, auch wenn ich ihn sonst super finde.
Welche Kinderwagen kommen noch in Frage, also in welche kann ich noch den Maxi Cosi einhängen und welche Erfahrungen habt ihr mit den einzelnen Modellen gemacht.
Gruß Muffin

Beitrag von susasummer 15.02.11 - 14:08 Uhr

Ich würde für sowas eher nen einfachen Buggy nehmen.Und auch nur mal ganz kurz.Bahnfahren mit MC ist doch nichts,dann eher nen schmalen kombiwagen.Da gibt es doch schon viel Auswahl.
teutonia cosmo zb.oder der gesslein f4 .schau doch mal auf den Herstellerseiten nach den Maßen.
lg Julia

Beitrag von yvy1981 15.02.11 - 14:09 Uhr

Hallo,
ich bin mir nicht ganz sicher, aber gibt es heute nicht für fast alle Kinderwagen Adapter für Maxi-Cosi oder Römer...
Wir haben einen Teutonia Mistral P, da geht es auf alle Fälle. Das Kinderwagengestell mache ich ab und Clicke den Maxi-Cosi drauf. Außerdem kann man noch ein Kiddy-Bord dran machen, es sei denn deine 2 sind schon zu alt dafür.
Ich liebe den Kinderwagen, allerdings ist er nicht gerade leicht. Mal eben ins Auto heben, kein Problem, aber wenn du. z.B. regelmäßig einige Treppen hoch mußt würde ich dir den nicht empfehlen.
LG
Yvonne