das erste mal kindergeburtstag (5) was habt ihr...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von immererstfragen 15.02.11 - 14:16 Uhr

da so organisiert??

ich habe überlegt so spiele wie früher zu machen, topfschlagen eierlaufen und so - was habt ihr noch für "animation" gemacht?

- was gabs zu futtern?

und was gebt ihr als give away mit?

freue mich auf eure antworten

gruß immer

Beitrag von muckel1204 15.02.11 - 14:23 Uhr

Wir haben den ersten Geurtstag gefeiert, als der Große 4 wurde. Wir haben Topf schlagen, Eierlauf, Autos aufwickeln und Sack hüpfen gemacht. Die Kinder wollten aber eh nur spielen, sogar der Kuchen wurde nicht angerührt, weil alle schon Vesper in der Kita hatten #rofl
Am Ende sind hier alle durchs Haus getobt und haben gespielt, da brauchte man nur aufpassen, das kein Blut fließt;-)
Den 5. Geburtstag werden wir (wie fast alle in der Kita) im Indoorspielplatz feiern. Erst gibts Kuchen, dann können die Kinder toben und nach dem Abendessen holen die Eltern ihre Sprösslinge wieder ab. Sehr angenehm un dich hab die Bude nicht zum Schlachtfeld umgewandelt:-p

LG

Beitrag von immererstfragen 17.02.11 - 18:51 Uhr

viiiiiiiel zu weit weg, wohn in mitten der pampa - aber gute idee!!

danke

Beitrag von schullek 15.02.11 - 14:39 Uhr

hallo,

wir hatten insgesamt 6 kinder und haben im garten gefeiert. zuerst haben wir kaffe getrunken mit nem kuchen.
dann haben die kinder ne weile gespielt und es folgte unser erstes spiel. so haben wir es dann abwechsend gehalten. gespielt haben wir:

topfschlagen, immer wieder der hit...
eierlauf
wurstschnappen

gebastelt haben wir auch: essbare ketten aus so bunten cerealringen
und ein t-shirt selber bemalt. wir haben die kinder in zwei gruppen aufgeteilt und so immer 3 kinder bei einer sache gehabt. die shirts hab ich dann noch vor ort gebügelt, damit alles hält. dann wurde noch gegrillt und schluss war.

dieses jahr gibts ne pinata!

lg

Beitrag von immererstfragen 17.02.11 - 18:50 Uhr

Pinatas sind toll, hab ich mir auch überlegt aber die sind ja sündhaft teuer, werde versuchen eine selber zu machen ;-)

draussen ist bei uns schlecht feiern ja shcon nächste woche ;-)

danke für deine antwort -

gruß immer

Beitrag von cori0815 15.02.11 - 14:49 Uhr

hi immer!

Wir hatten den 5. Geb. jetzt genau heute vor einer Woche und ich habe mich mittlerweile wieder regeneriert ;-)

Nein, nicht ernst nehmen bitte! Es war gar nicht schlimm.

Ich hatte auf die Einladungskarten schon drauf geschrieben, dass bitte alle eine Matschhose und einsaubare Kleidung mitbringen/anziehen sollen.

Wir haben dann erst, als alle da waren, ein Flaschendrehen gemacht. Auf wen die Flasche zeigte, der durfte sein Geschenk an das Geb.-kind weiterreichen und der packte dann eiligst aus. Das war schon verdammt niedlich, zumal nach 3 Runden das Ganze im heillosen Chaos versank.

Dann haben wir "Kaffee getrunken", also alle haben mal kurz am bunt verzierten Muffin geknabbert und dann wollten alle raus, toben. Das haben sie dann auch erstmal getan. Das Wetter war zum Glück super. Wir haben dann Sackhüpfen, Dosenwerfen, Topfschlagen, Eierlaufen und Drachenschwanzpacken gespielt und viel gelacht dabei. Dabei haben sie sich jede Menge Belohnungen erspielt (allerdings fast nix Süßes), was es dann hinterher in der Mitgebsel-Tüte mit gab. Drinnen haben sie dann noch schön gespielt, bis ich das Abendessen gerichtet hatte. Und dann wurden sie ja auch schon wieder alle abgeholt.

Das ganze war ein schneller und toller Spuk und ich glaube nicht, dass ich gegen die Feier in einem Indoor-Spielplatz tauschen würde.

Ach ja, 7 Kinder waren es insgesamt, also das ging echt noch gut.

Lg
cori

Beitrag von immererstfragen 17.02.11 - 18:53 Uhr

7 kinder sind wir auch, aber das wetter soll ja nicht so gut werden. mal sehen was wir im haus machen können, drachenschwanzpacken kenne ich gar nicht werde mal googlen - viell. ist das was für uns danke ;-)

Beitrag von cori0815 17.02.11 - 21:01 Uhr

Drachenschwanzpacken:

Alle Kinder stellen sich hintereinander und jeder fasst den Vorderen um die Taille und hält GUT fest. Der hinterste Junge hat ein Tuch im Hosenbund stecken, das natürlich hübsch weit raus schaut (DAS ist der Drachenschwanz).
Nun gehts los: der in der Schlange vorderste Junge (also praktisch der Drachenkopf) muss versuchen, den Drachenschwanz abzuzupfen (also so wie ein junger Hund versucht, seine Rute zu fangen). Dabei drehen und wenden sich die Jungs wie ein Wiesel.

Da die Kinder dabei aber irgendwann ziemlich schnell vom Hin- und Herwinden und vom Gackern hinfallen, hätte ich drinnen vielleicht ein bisschen viel Angst, dass sie sich an einem Möbelstück stoßen würden. Draußen ging zum Glück alles super ab, nur dreckig waren die kleinen Racker hinterher.

LG
cori

Beitrag von thyme 15.02.11 - 14:54 Uhr

Ziemlich viel Kuchen gebacken und im Wald Feuer gemacht für die Würste ;) Da waren die Kinder dann den Nachmittag über beschäftigt.

Give away? #kratz Wieso denn das? Ein Kindergeburtstag ist doch kein Werbeanlass?

LG thyme

Beitrag von krissy2000 15.02.11 - 15:36 Uhr

Wir haben noch 'Haenschen piep einmal', 'Rate rate was ist das" und 'Reise nach Jerusalem' gespielt. Nachmittags gabs verschiedene Kuchen und abends Wuerstchen und Curly Fries. In die Tuetchen habe ich Pixi Buecher, Seifenblasen, diese Handskateboards, Schokolade und Gummibaerkram.

Lg Krissy

Beitrag von kornflakes 15.02.11 - 15:49 Uhr


Hallo,
wir hatten unsere erste richtige Kid's Party als mein Großer 4 geworden ist.
Wir hatten eine super Piraten-Party. Es gab einen Kuchen in Form eines Schiffs, auf dem Platz lag für jeden eine Augenklappe und ein Piratenfähnchen und dann ging es los.
Die üblichen Kinderspiele haben wir in eine Schatzsuche verpackt... Um den Schatz zu finden, mussten Teile einer Schatzkarte gefunden werden. An jeder Fundstelle musste eine Gruppenaufgabe gemacht werden
- Luftballontauchen
- Goldmünzenwerfen
- Topfschlagen
- Schokolinsenanpusten
- Fitnesstest im Garten
Es war super witzig. Zum Schluß haben Sie dann den Schatz gefunden und waren soooooo stolz.
Als "Give Away" haben die Jungs Schatzkisten gebastelt. Hierfür haben wir Pappschatzkisten mit Farbe und Glitzer und Steinen verziert. Das kam super an und sie haben toll mitgemacht. Dann haben sie getopt, getanzt (Musikstopp etc.) und zum Schluß gab es noch Pommes und Chicken Mc Nuggets.
Es war eine super lustige Party, ohne Streit etc. Es waren insgesamt 6 Kinder da. Meine Tochter haben wir ausquartiert, die kam dann zum Essen dazu.
Viel Spaß bei Eurer Party
Kornflakes

Beitrag von immererstfragen 17.02.11 - 18:57 Uhr

vielen Dank für eure Antworten, hilft schonmal bei dem animationsprogramm...

das mit den give aways, kenne ich vom hörensagen aus dem kindi. meine war einmal beim kindergeburtstag und hat ne tüte voll süßkram mitgebracht, das find ich nicht so gut, bissi ist schon ok aber nicht die menge... haben heute noch davon und der geburtstag war im august....

deswegen wollte ich wissen was ihr so mitgebt. aber ich denke ein pixibuch oder was selbstgemachtes ist ne super idee....

danke schön!

Beitrag von mamaray 18.02.11 - 07:56 Uhr

Hi, ich habe mich dieser Thematik mit einem Blog befasst und habe ein paar Spiele gefunden: http://blog.mami-tv.de/spiele-zur-geburtstagsparty/

Es werden noch weitere Anregungen kommen, aber ich hoffe, das du dort schon einmal etwas finden kannst. Des weiteren gibt es auch Klasse Mottothemen, an denen ich noch arbeite. Jedenfalls wünsche ich Dir und Deinem Knopf einen angenehmen Geburtstag. #paket

Beitrag von immererstfragen 21.02.11 - 14:06 Uhr

das ist cool, bin schon voll im vorbereitungsstress...

der blog ist gut, würde es aber viell.eher als homepage hochziehen mit links zu einladungskarten und soweiter viell, noch paar fotots.


danke für den tipp, das ein oder andere werden wir sicher umsetzen

lg gabby

Beitrag von mamaray 22.02.11 - 08:11 Uhr

Hallo Gabby
wäre mit Sicherheit eine super Idee, aber zu aufwendig, denn wir setzen unsere Blogs unter www.mami-tv.de. Für den nächsten Geburtstag wirst du dann auch endlich die Mottopartys finden ;-)
Mach Dir nicht soviel Stress und behalte die Nerven. Viel Erfolg #torte