Baby seit knapp 2 Wochen mit leichtem Husten - Arzt oder nicht Arzt?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von ezna612 15.02.11 - 14:20 Uhr

hallo zusammen,

ich bin selbst seit 2 wochen erkältet und werde meinen husten nicht los. :-[
mein kleiner (5,5monate) hat ihn nun auch abbekommen. tagsüber hustet er nur 3-5mal, nachts ist es etwas mehr. nun doktore ich schon mit babix und engelwurzbalsam rum, aber bisher ohne erfolg. vermutlich stecke ich ihn auch immer wieder an.

ab wann sollte man zum arzt gehen? was hat euren kleinen geholfen?

vielen dank und grüße
ezna

Beitrag von vio.lett 15.02.11 - 14:34 Uhr

Meine Hebi meinte, seltenes Husten ist wie das Nießen, dadurch reinigen sich die Kleinen selbst... Vielleicht ist dein Kleiner nicht krank, sondern putzt sich nur?

Beitrag von ezna612 15.02.11 - 14:38 Uhr

das wäre mir natürlich das allerliebste, aber woher weiß ich das?
zunächst mal danke, ich beobachte es mal weiter...

Beitrag von vio.lett 15.02.11 - 14:52 Uhr

Meiner Hustet auch 3 bis 5 Mal am Tag. Aber immer nur so ein "öhö" und fertig, also nur ganz kurz. Manchmal ein oder zwei Mal hintereinander, aber das war es dann auch schon. Wenn es mehr ist, würde ich es abklären..

Alles Gute!

Beitrag von jumarie1982 15.02.11 - 14:42 Uhr

Huhu!

Wenn du dir unsicher bist, geh doch zum Arzt. Dein Kind ist ja noch ziemlich klein, da würde ich Husten immer abklären lassen.

Auf das Babix würde ich allerdings ganz schnell verzichten und alles gründlich waschen und durchlüften, denn die ätherischen Öle darin können bei Babys zu Stimmritzenkrämpfen und damit zu Erstickung führen!
Es ist nicht geeignet unter 2 Jahren.

LG
Jumarie

Beitrag von anico 15.02.11 - 15:10 Uhr

was sagt dein mutterherz? zum arzt? dann geh. meine hebi sagte mir, mit schnuppfen ist es nicht so wild, aber wenn ein kind so jung hustet, sollte man es abklären. sie hat nicht alzu selten babys, sie dann vom husten zur lungenentzündung rüber schlichen. meine meinung? immer abklären.. wenn das eigene gefühl dich schon bis hierhin getrieben hat, machst du dir doch sicher schon gedanken. ein kurzer arztbesuch und gut ist #winke