Anfang Oktober 2010 Mamas, wie geht es Euch?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mayabea29 15.02.11 - 14:27 Uhr

Hi Mädels,

wie gehts Euch so? und wie vertreibt Ihr Euch die Zeit?
was können Eure Mäuse schon? würde mich sehr interessieren.

Für mich war es ja alles neu, Leon ist mein erstes Kind und wahrscheinlich mein einziges, aber noch mal von null anfangen ohne das Wissen was ich mittlerweile hab, will ich nicht mehr;-) würde an eine erneute SS sehr gelassener rangehen....

Freue mich auf Eure Geschichten...

LG
Bea mit Leon#baby

Beitrag von jiny84 15.02.11 - 14:46 Uhr

Huhu,

mein kleiner kann sich seit gut 1 Woche vom Rücken auf den Bauch drehen,aber nur von rechts nach links,die andere seite will noch nicht so ganz #rofl.

So langsam fängt er auch an,alles zum Mund zu führen,was er in die Hände bekommt.

Quietscht den ganzen Tag fröhlich vor sich hin und ist ein total liebes Kind.

Ich denke auch nicht,das wir noch eins bekommen,von wollen kann da keine rede sein,ich glaub wenns danach geht,kriegen wir noch ein paar #rofl,aber man muss den Kindern ja auch etwas bieten können.

LG Katharina mit Louis

Beitrag von bella2610 15.02.11 - 15:08 Uhr

Hallo,

wir sind zwar nicht Anfang sondern Ende Oktober (gilt das auch?), ich antworte einfach mal.

Heute haben wir die U4, ich bin mal gespannt.

Sie kann sich schon auf die Seite rollen, nur zurück klappts nicht und ganz auf den Bauch auch noch nicht.
Steckt schon freudig und forscherhaft alles in den Mund und entdeckt gerade alles. Es ist einfach traumhaft ihr zuzusehen.

Leider hat sie seit Freitag durchfall und wir wissen nicht so recht wie wir das in den Griff kriegen sollen.
Ihr geht es so gut, sie ist gut drauf und so, man würde es so nicht merken, wenn halt nicht immer die vollen windeln wären und das sie so viel schläft. Das kenn ich nämlcih nicht von ihr.

LG
Bella

Beitrag von mayabea29 15.02.11 - 15:25 Uhr

bei uns ist es ähnlich...wir drehen uns zur Seite, aber noch nicht komplett rum, Leon hat auch erst vor kurzem seine Füße richtig entdeckt....auf dem Wickeltisch, zack hatte er sie mit den Händen festgehalten.

und er versteht mich auch schon, wir haben so ein kleines Stoffpferdchen das gebe ich ihm immer und nehme seine Hand um es zu streicheln und sagen dann imm: "Ei Pferdchen, liebes Pferdchen, schön ei machen" und dann streichel ich über seinen Kopf und sage auch: " Lieber Leon ei, ei, ...
und er grinst mich an und streichelt ganz vorsichtig das Stoffpferdchen...find es soooo niedlich...#verliebt

Beitrag von madoxxlee 15.02.11 - 16:52 Uhr

Hallo Bea,
also uns geht es wunderbar mein kleiner lacht und quietscht den ganzen tag möchte nicht mehr liegen am liebsten den ganzen Tag sitzen oder auf den Beinen stehen dann ist er glücklich.Aber er ist ein total pflegeleichtes Baby schläft schon seit November komplett durch.Dreht sich allein auf den Bauch nur mit dem krabbeln will es noch nicht so wie er das will und wird dann schnell zickig wenns nicht nach ihm geht.
Bin so glücklich ihn zu haben und möchten uns voll und ganz auf ihn konzentrieren und denken nicht an ein zweites Kind.

Lg Steph mit Madoxx #verliebt

Beitrag von blueangel2010 15.02.11 - 17:46 Uhr

hallo...

mein kleiner quiescht eher oder meckert rum.....

leider macht er nicht wirklich iwelche anstalten....bei ihm wurde wohl
ne blockade festgestellt...ansonsten gehts ihm gut....hatte letzte woche
nur Durchfall,den wir erfolgreich in griff bekommen haben^^

lg

Beitrag von .diekleene. 15.02.11 - 21:15 Uhr

Hallo Bea,

bei uns läuft auch alles bestens.

die ganze Schwangerschaft über gab es null probleme und mir ging es ziemlich gut.
Die geburt war kurz, nach 50 min Kreisssaal war der kleine mann mit 50cm und 3530g da, jetzt ist er schon 67cm und 6340g (stand 18.1)

Basti hat seit einer Woche das drehen für sich entdeckt, klappt aber auch nur über links auf den Bauch, rechts rum stört ihm noch sein arm.
Ansonsten ist er viel am lachen und am geschichten erzählen, besonders wenn wir ihn auf dem schoß haben und er etwas sitzen darf. Desweiteren möchte er ganz gerne auch auf unserem schoß stehen und wenn er das mal darf, dann springt / wippt er auf und ab.
Ab und zu bekommt er auch schon ein löffelchen brei (bevor steine geworfen werden, alles in absprache mit dem Kia).

Alles Gute weiterhin für euch

diekleene + Basti#baby

Beitrag von moggele81 16.02.11 - 11:05 Uhr

unsere Kleine ist Mitte Oktober geboren und gestern 4 Monate alt geworden.
Sie hat sich schon ein paarmal auf den Bauch gedreht oder zurück, aber eher zufällig. Auf die Seite drehen klappt schon ganz gut.
In den letzten Wochen hat sich richtig riesige Fortschritte gemacht.
Sie lacht und quitscht und brabbelt viel, und hat schon ein richtiges Dickköpfchen und schimpft, wenn was nicht so klappt wie sie es gerne hätte (z.B. Schnuller selbst in den Mund stecken). Wenn sie bei jemand auf dem Schoß am Tisch sitzen darf, wenn gegessen wird, ist sie stolz wie Oskar, nimmt auch schon nen Plastiklöffel in die Hand und führt ihn ungeschickt (aber doch mit Intention) zum Mund. Drauf ist natürlich jetzt noch nichts, aber ich denk, dass wir in Absprache mit dem KiA bald mal das Zufüttern testen. Mittlerweile liegt sie auch sehr gern mal längere Zeit auf dem Bauch, das hat sie anfangs ja garnicht toll gefunden...aber sie ist sooo neugierig, und auf dem Bauch kann man halt viel besser umherschauen.
Ach ja, in den Mund nimmt sie seit einigen Wochen auch fast alles...am liebsten die eigenen Finger, aber auch Rasseln, ihr Kuscheltuch, Plüschtiere, Lätzchen...
Nachts schläft sie seit Weihnachten durch (nur zweimal mussten wir bisher nachts kurz Schnuller reinstecken, aber dann war auch sofort wieder Ruhe)...meist so 10 Stunden (Luxus pur), von ca 21-22 Uhr bis morgens so ca 8 Uhr +-halbe Stunde. Tagsüber schläft sie nicht so viel...vielleicht summiert anderthalb bis zwei Sunden, wenn wir lange spazieren gehen oder mit dem Auto fahren auch mal länger (das mag sie total gerne...sind auch schonmal ohne Geschrei über 400 km zu Verwandten gefahren).
Aktuelle Werte für Gewicht und Größe hab ich nicht genau, sie müsste aber etwas über 7 kg wiegen und ich schätze mal dass sie mind 62-64 cm oder so groß ist. Die Wanne wird jedenfalls langsam zu klein und die 62er Kleider muss ich größtenteils auch schon wieder aussortieren.

gruß
moggele81