Angst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von punto050781 15.02.11 - 15:15 Uhr

Hallo Mädels,

ich bin nach unserer 2 ICSI schwanger geworden und habe morgen meinen ersten Ultraschalltermin.

Jetzt hatte ich vorhin so gegen Mittag ein paar Tropfen braunen Ausfluss in der Slipeinlagen.

Gefühlt tun mir die Brüste auch kaum noch weh.

Ich habe gerade so wahnsinnige angst, dass es das jetzt schon war. Wir haben doch so lange für unser Krümelchen gekämpft.

Bin gerade ziehmlich fertig. Die Ärztin sagt mir am Telefon nur, dass der braune Ausfluss verschiedene Ursachen haben kann das beruhigt nur gerade nicht wirklich.

Liebe Grüße

Punto050781

Beitrag von jwoj 15.02.11 - 15:24 Uhr

Werden deine hcg Werte überprüft? Du bekommst sicher Utro, oder?

Die Ärztin hat zwar recht, aber dennoch würde ich erwarten, dass sie dich einbestellt um zu schauen bzw. Blut abzunehmen.

Es gibt viele Frauen, die am Anfang mit Blutungen zu tun haben. Und oftmals ist es tatsächlich nichts weiter. Aber das zeichnet sich leider nicht von jetzt auf nachher ab, sondern nur durch Beobachtung und Warten.

Liebe Grüße!#winke

Beitrag von punto050781 15.02.11 - 15:41 Uhr

Ja das ist leider das Problem in einer Kinderwunsch Klinik, da ist es immer schwer mit eben mal vorbeikommen. Das nervt mich gerade total.:-(

Beitrag von jwoj 15.02.11 - 15:46 Uhr

Du kannst doch trotzdem auch zu deinem/deiner normalen Arzt/Ärztin gehen?
Ich war einen Monat lang auch parallel in Heidelberg in der Frauenklinik und bei meinem FA. Wenn es irgendwelche Probleme gegeben hätte, wäre ich sicher nicht nach Heidelberg gefahren, was schon eine Strecke entfernt ist von uns.
Nochmal die Fragen: werden deine Werte überprüft und nimmst du Utro zur Unterstützung?

Beitrag von punto050781 15.02.11 - 15:49 Uhr

Nein die Werte waren beim ersten Bluttest am 04.02. so gut, dass ich keine weiteren Medis nehmen sollte.

Dann hat sie den morgigen Termin ausgemacht und das wars. Das ist aber wohl so üblich, dass vorher keine weiteren Bluttests statt finden.

Beitrag von jwoj 15.02.11 - 15:52 Uhr

Wenn der braune Ausfluss anhält würde ich noch zum FA fahren. Ansonsten, wenn du morgen einen Termin hast, solltest du es dort auf jeden Fall ansprechen.

Viele Grüße!#winke

Beitrag von mauro10 15.02.11 - 17:41 Uhr

hallo punto050781,

erstmal herzlichen glückwunsch zur schwangerschaft :o)

ich bin in der 7. ssw und mein arzt hat mir letzte woche gesagt, dass das ganz normal sein kann. nach dem sex oder auch nach dem besuch beim frauenarzt kann es wirklich sein das du braunen ausfluss hast...

das die brüste nicht mehr so weh tun ist ja auch nicht schlimm, denn das müsste eher in 1-2 wochen kommen, mach dir nicht so viele gedanken-
wird schon alles gut gehen. ich drücke dir die daumen und erwarte bald nachricht von euch das alles gut ist... :-D

bis ganz bald,
mauro10#winke

Beitrag von punto050781 15.02.11 - 20:12 Uhr

Hallo mauro10,

ich war heute früh noch bei meiner Frauenärztin.

Sie sagt, dass bisher alles normal aussieht. Es war eine 9mm Fruchthöhle und ein Dottersack zuerkennen, leider noch kein Embryo.

Sie sagt aber dass man oft erst etwas säter den Embryo sehen kann.

Liebe Grüße

Punto050781