Wie schnell schwanger nach fg mit as

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von snoopy500 15.02.11 - 15:23 Uhr

Hallo ihr lieben, leider gehöre ich seit letztem Freitag auch zu euch. Wir haben unseren Bauchzwerg in der 10ssw verloren. Seit dem hab ich nur noch die nächste Kinderplanung im Kopf. Wenn es nach mir geht so schnell wie möglich. Heute hatte ich die Nachsorgeuntersuchung beim Fa.alles gut verheilt und wenn die Blutungen vorbei sind dürfen wir wieder herzeln. Sie meinte ich soll drei Monate warten aber ich höre auf meinen Körper. Nach der ersten mens geht's wieder los. Wie macht ihr das?? Nehmt ihr hilfsmittelchen die den Zyklus regulieren? Wie lang hat es nach der As gedauert bis eure mens kam und seit ihr gleich wieder schwanger geworden?? Freue mich über viele antworten

Beitrag von schne82 15.02.11 - 15:43 Uhr

Hey, ich hatte letzte Woche Di eine AS, auch in der 10. SSW. Ich habe nur zwei Tage danach geblutet und war gestern zur Kontrolle bei der FÄ. Sie meinte, wir sollten noch diese Woche mit Kondom verhüten wg. der Infektionsgefahr. Danach können wir wieder loslegen. Sie würde auch nicht neu verhüten, schon gar nicht mit Pille. Wir werden es auch uns zukommen lassen. Sicher ist die Angst riesig, dasselbe nochmal durchzumachen. Aber es kann an ALLEM gelegen haben, was will man jetzt anders machen?
Ich nehme keine Hilfsmittelchen und hoffe, mein Zyklus wird sich bald regulieren. Rein theoretisch hätte ich es natürlich am liebsten, wenn man mich auf den Kopf stellen würde, ob es bei mir gesundheitlich irgendwas gibt, aber ich weiß ja, dass es zu früh ist, dass eine FG "normal" ist.

Wir versuchen einfach positiv in die Zukunft zu sehen und die Angst ein wenig beiseite zu schieben. Wenn du magst können wir ja gerne per PN in Kontakt bleiben und zusammenhibbeln?

Alles gute für euch!! #klee

Beitrag von raevunge 15.02.11 - 16:18 Uhr

HUHU

die Meinungen gehen da soooo weit auseinander...

Ich hatte am 06.02.2011 die AS. Gestern war ich zur Kontrolle beim FA. Er sagte, alles gut, alles verheilt, machen sie, was sie wollen ;-) Seiner Meinung nach spricht nichts dagegen, wenn man es sofort wieder versucht.

Beachten sollte man natürlich immer, dass es sicher auch medizinische Gründe geben kann, aus denen man warten sollte. Aber wenn die FG "nur" eine Laune der Natur war, dann ist es sicher okay, auf sein Bauchgefühl zu hören :-D

Ich bin auch mal gespannt, wie sich mein Zyklus wieder einpendelt #zitter Ich werde aber nichts unternehmen, sondern einfach erstmal abwarten. Mein FA sagt, wenn ich in 6-7 Wochen noch keine Mens bekommen habe, dann soll ich noch mal zur Untersuchung kommen...

GLG und alles Gute

raevunge mit Sohn (2) und #stern im Herzen

Beitrag von schnubbi71 15.02.11 - 18:59 Uhr

hallo
also ich musste erstmal warten bis die norm. tage kamen , muss aber sagen, das hat 7wo. gedauert und dann hats auch gleich wieder geklappt.
wünsche dir viel kraft, und mach dich nicht verrückt.
birgit#klee

Beitrag von schne82 15.02.11 - 19:21 Uhr

oh wie schön, du bist also ein positives Beispiel, dafür dass es schnell nach einer FG klappen kann und alles gut läuft?!
Alles Gute weiterhin!!

Beitrag von bastet2510 15.02.11 - 20:29 Uhr

Ich hatte am 11.02. eine Ausschabung. Das Herz meines Krümel hat in der 10. SSW aufgehört zu schlagen. Ich bin hin und her gerissen, ob wir es wieder versuchen sollen. Einmal möchte ich noch normal meine Tage bekommen und dann lassen wir es darauf ankommen. Meine FÄ meinte, so wie die Natur es zuläßt. Ich denke, ich käme besser über den Verlust hinweg, wenn ich wieder schwanger würde. Heute war ich das erste Mal wieder richtig draußen unter Leuten in der Stadt und überall Schwangere und Babys. War froh, als ich wieder zu Hause war. Nur verkriechen hilft doch auch nicht. #gruebel

Mama vom Bärle 21 Monate und #stern fest im Herz

Beitrag von gensch_woman 15.02.11 - 20:54 Uhr

Hallo,

ganz kurz und knapp meine Daten:

FG mit AS 16.10.04
Neuer zeugungstermin: 10/11.11.2004
Neuer Entbindungstermin: 12.08.2005

Ich war super fruchtbar und hab einfach nur auf meinen Körper gehört. Alles ist gut gegangen.

Alles Liebe für Dich.

Nancy