Seit gestern Unterleibschmerzen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von delphinchen27 15.02.11 - 15:38 Uhr

Hallo ich führe seit 3 1/2 Jahre eine Zykluskurve.
Kenne daher meinen Körper recht gut.

Seit einem Jahr, benutze ich die Zykluskurve zum Verhüten, da ich erstmal den Kinderwunsch aus gesundheitlichen Gründen verschiebe.

Ich frage euch trotzdem hier, da hier doch auch viele ZB experten sind.

Die letzen 3 Zyklen, waren anders als die anderen.
Die 2. ZH war kürzer als sonst.

Aber diesen Monat stimmt irgendwie garnichts.
Hätte gedacht das ich letzen DIenstag meinen ES habe.
Mir ging es wie immer mehr als schlecht, hatte Schmerzen und dann war alles ok.
Allerdings, hatte ich diesmal keinen eindeutigen ZS gehabt.

Seit paar Tagen zieht es immer wiedermal im Unterleib.
Seit gestern habe ich richtige dolle Unterleibschmerzen ab und an, die bis ins Becken ziehen.

Auch wird mir seit heute erst meine Balken angezeigt.
Habe auch immer das gefühl, als wenn die Mens kommt und renne dauernd nach schauen.

Beim Frauenarzt war ich letze Woche erst.
Sie meinte ich solle es beobachten und nur wenn Kinderwunsch besteht, würde dann was gemacht werden.

Aber ich fühle mich einfach nicht wohl, wenn mein Körper aufmal nicht mehr so funktioniert, wie ich es gewohnt bin.

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/559743/564350

Danke