Wer hat Spirale Mirena???

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von polly376 15.02.11 - 16:02 Uhr

Und wie sind da so die Erfahrungen?

Danke und Gruß#winke

Beitrag von die_elster 15.02.11 - 21:29 Uhr

Hallo,
ich habe mir Sep. 2008 die Mirena einsetzen lassen und Sep.2009 nach einem "qualvollen" Jahr wieder entfernen lassen.
Ich habe 10kg zugenommen, hatte starke Stimmungsschwankungen, Angstzustände, Duerschmierblutungen die ersten 4 Monate.
Danach garkeine Regel mehr, dafür immer sehr stark PMS, so das ich jeden Monat einen SS Test gemacht habe, um sicher zu sein nicht ss zu sein.
Ich hatte starken Libidoverlust.
Also ich war froh als ich sie wieder los war.
Ich kann nichts pos. über sie berichten.

Lg Heike+Lindsey(4)+Ziva(2,5)+Dean(7,5Wochen)#drache

Beitrag von florida-sun 16.02.11 - 09:54 Uhr

Hallo,

ich habe seit letzter woche die Mirena. Bisher alles super. Einsetzen war problemlos, hatte aber den Tag über noch starke Blutungen und Regelschmerzen. Schmierblutungen sind nach vier Tagen weg gewesen und Schmerzen habe ich seit dem auch keine mehr.

Also bisher kann ich mich nicht beschweren, hoffe das das so bleibt!

Viele Grüße

florida

Beitrag von stefannette 16.02.11 - 14:32 Uhr

Ich hatte sie auch (aber nur 8 Monate) danach hab ich sie mir , wegen Stimmungsschwankungen und Unterleibsschmerzen, wieder ziehen lassen. Eine Freundin von mir hatte sie und war super zufrieden. Ist also sehr unterschiedlich....

Beitrag von wolke79 16.02.11 - 21:29 Uhr

Hallo,

ich hatte die Mirena 3,5 Jahre. Hatte nie Probleme und etwa 3 Jahre keine Periode. Hab sie mir nur wegen Kinderwunsch ziehen lassen.

LG Claudi

Beitrag von smurfine 18.02.11 - 17:19 Uhr

Schlimme Kopfschmerzen, permanent...
Als dann noch wehenartige Bauchschmerzen und Fieber dazukamen, da hab ich mir das Ding am Wochenende im Krankenhaus ziehen lassen dürfen.
Gebärmutterentzündung. War Pech. Aber diese Kopfschmerzen hätte ich eh nicht mehr lang ertragen. Teurer Spaß gewesen.

Lg,
FINA