Leistenlympfknoten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessica88 15.02.11 - 16:13 Uhr

Hallo ihr lieben,

musste heute ungeplant zum Frauenarzt wegen Schmerzen in der linken Leistengegend!
Der Frauenarzt hat dan den aktiven Leistenlympfknoten gefunden und mich gleich Krank geschrieben!Er meinte das ist wie bei einem Lympfknoten am Hals der sich gegen eine Erkältung wehrt!!
Jetzt muss ich liegen und die beine hochlegen damit er wieder weg geht oder bzw. wieder klein wird!

Kennt sich damit jemand aus oder hat schon mal vielleicht Erfahrungen mitgemacht??
muss ich mir da sorgen machen??
nach dem Baby hat er gar nicht geschaut, habe erst am 25.02 meinen normalen Vorsorge Termin!!

Danke für eure Antworten

lg jessi und #ei 17+5 ssw

Beitrag von finduilas 15.02.11 - 16:31 Uhr

Hallo,
Hatte ich vor ein paar Wochen auch!
Ich hatte dank Verstopfungen eine Entzündung am After. Daraufin ist ein Lymphknoten angeschwollen. FA sagte aber genau wie bei dir: Ruhe bewaren!
Ist dann auch nach 2Tagen abgeschwollen.

Gute Besserung!,


Lg ivonne u mini 20 SSW