Baby 17 Wochen schläft auf einmal so viel

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von beckie83 15.02.11 - 16:23 Uhr

Hallo #winke


Mein Kleiner ist un 17 Wochen jung und seit ein paar Tagen schläft er extrem viel.

Er hat von Geburt an eigentlich immer "wenig" geschlafen.

Normal war Morgens um 11Uhr ca- 45 Minuten, dann um 15 Uhr 2 Stunden und am 22 Uhr wieder bis 7-8 Uhr (mit kleinen Stillpausen)
Nun ist er morgens um 9 wach bis 11 Uhr dann schläft er bis 16 Uhr, ich stille ihn und er schläft direkt wieder ein. Schläft dann nochmal 1-2 Stunden.
Um 21Uhr schläft er dann wieder bis zum nächsten morgen (wieder mit kleinen Stillpausen)

Wenn er dann wach ist ist er extrem fit, lacht und strampelt und turnt durch die Gegend #verliebt

Ist das einfach nur ein Schub??

Danke für Antworten

Beitrag von brille09 15.02.11 - 16:44 Uhr

Ich würd sagen: Genieß es und tu ein bisserl was für dich in der Zeit! Klar, wenn sie noch so klein sind, hat man noch nicht so das Bedürfnis danach, aber wenn man einen Wirbelwind mit 8 Monaten hat, denkt man sich manchmal schon, warum hab ichs damals nicht besser ausgenutzt?

Gut, die lange Mittagsruhe irritiert mich schon auch. Wahrscheinlich ist es aber wohl so, dass er sich einfach wenn er wach ist viel mehr austobt als bisher und deshalb wieder mehr Schlaf braucht. Wahrscheinlich ist eher grad ein Schub rum. Die Schübe nehmen die Kleinen oft recht mit und danach müssen sie sich erstmal ausruhen. Achte halt drauf, ob er wirklich genug trinkt bzw. gut zunimmt. Vielleicht kämpft er auch grad mit ner Erkältung oder sowas - könnte auch sein.