Wann nach Grippe wieder Sport?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von erdnusssocke 15.02.11 - 18:10 Uhr

Hallo,

mich hats am Freitag Mittag mit ner Grippe aus den Latschen gekippt. Plötzlich hatte ich Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen. Dazu kamen am Wochenende Schüttelfrost, Husten und Schnupfen.

Bis heut geht es mir nicht wirklich besser. Habe noch immer erhöhte Temperatur und fühl mich total schlapp. An körperlicher Betätigung ist also noch nicht zu denken.

Wann meint Ihr, kann ich wieder ins Fitnessstudio (mache dort Krafttraining mit Ausdauertraining) gehen? Dass es mir erst wieder besser gehen muss, ist mir klar, aber muss ich meinem Körper noch mehr Tage Ruhe geben, obwohl ich mich eigentlich wieder fit fühle?

Man hört ja immer soviel von verschleppten Erkältungen und nicht auskurierten Krankheiten.

Liebe Grüße

Beitrag von asimbonanga 15.02.11 - 19:06 Uhr

Hallo,
du fühlst dich schlapp und hast erhöhte Temperatur-also schonen und warmhalten.
Kannst es auch übergehen, wie ich vor 4 Wochen-Ergebnis: schwere Rippenfellentzündung.
Ich wünschte, ich hätte mich mal früher ins Bett gelegt , wenigstens ein oder zwei Tage.

Laut meiner Ärztin darf ich übrigens noch immer keinen Sport machen.:-(

Gib einfach einige Tage dran-auch wenn es dir schon wieder besser geht.

L.G.

Beitrag von anne108 16.02.11 - 08:56 Uhr

Hallo,

bei einer Grippe oder mehrtägigem hohem Fieber (grippaler Infekt)
befreit unser Kinderarzt die Kinder mindestens 14 Tage (oder drei Wochen) vom Sport.
Wenn man sich zu früh verausgabt, können diese Viren z. B.
eine Herzmuskelentzündung hervorrufen.

Gute Besserung,

Anne